Jahrgang
1951
Wohnort
Kreuztal
Berufliche Qualifikation
Gewerkschaftssekretär, Großhandelskaufmann, Sozialpädagoge
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 149: Siegen-Wittgenstein

Wahlkreisergebnis: 39,1 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 5
Parlament
Bundestag 2009-2013

Über Willi Brase

Geboren am 10. Oktober 1951 in Petershagen; evangelisch;
verheiratet; zwei Kinder.



1958 bis 1966 Volksschule in Quetzen; 1966 bis 1969 Ausbildung zum
Kaufmann im Groß- und Außenhandel; 1969 bis 1971 Fachoberschule,
1973 bis 1976 Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule
Niederrhein, 1977 bis 1978 berufspraktisches Jahr beim
Landschaftsverband Rheinland; 1971 Wehrdienst, 1972 Ersatzdienst
(KDV).



1979 bis 1981 Sozialpädagoge beim Jugendamt der Stadt
Mönchengladbach; 1981 Jugendbildungsreferent beim DGB-Landesbezirk
Nordrhein-Westfalen; 1984 bis 1988 Landesjugendsekretär, ab 1989
DGB-Kreisvorsitzender in Siegen-Wittgenstein, ab 1994
Siegen-Wittgenstein-Olpe.



Seit 1976 Mitglied der Gewerkschaft ÖTV; Mitglied und
alternierender Vorsitzender im Verwaltungsausschuss der Agentur
für Arbeit Siegen und im Berufsbildungsausschuss der IHK Siegen;
Mitglied im Wirtschaftsförderungsausschuss des Kreistages
Siegen-Wittgenstein, im Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft
Arbeit und Leben Nordrhein-Westfalen.



Mitglied der SPD seit 1981; SPD-Unterbezirksvorsitzender
Siegen-Wittgenstein.



Mitglied des Bundestages seit 1998.

Alle Fragen in der Übersicht

Sind Sie für die Einführung bundesweiter Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheide?

Von: Ubefg Fpunhznaa

Antwort von Willi Brase
SPD

Sehr geehrter Herr Schaumann,

herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bin für die Einführung von Volksinitiativen, Volksbegehren und...

# Gesundheit 24Jun2013

Sehr geehrter Herr Brase,

auch in Ihrem Wahlkreis ist bei vielen Menschen die Erkrankung Borreliose ein Thema. Leider mussten zwei...

Von: Hyevxr Fpuarvqre

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Patientinnen- und patientenorientierte Gesundheitsforschung ist der SPD ein wichtiges Anliegen. Die SPD wird den Forschungsstand in Bezug auf Borreliose prüfen und sich, soweit erforderlich, für die Intensivierung der Forschungsaktivitäten einsetzen. Es wird in diesen Zusammenhang auch zu prüfen sein, ob zur Verbesserung der Datenlage eine bundesweite Meldepflicht notwendig ist. (...)

# Arbeit 8Jun2013

Haben Sie an der Bundestagssitzung am Donnerstag den 3. 6. 2013 teilgenommen und waren Sie bis zum Ende anwesend? Der Bundestag war...

Von: Uhoreg Zhygunhc

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Zum besagten Zeitpunkt des Abbruchs der Sitzung habe ich einen wichtigen Termin in Berlin wahrgenommen und war somit nicht im Parlament anwesend. (...)

# Schulen 11Feb2013

Sehr geehrter Herr Brase,

da unsere neue Bildungsministerin auf dieser Seite noch nicht erreichbar ist, stelle ich die Frage an Sie wegen...

Von: Nagwr Orpxref

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Im Moment gibt es einen "Dschungel" an Maßnahmen, die das Ganze undurchschaubar machen. Ich denke, dass viele junge Menschen ausbildungsreif sind und sie den Anforderungen, die ihnen in einer Ausbildung gestellt werden, durchaus gewachsen sind. Vielmehr müsste man sich einmal die Frage stellen, ob auch die Betriebe von ihren Anforderungen her reif für Auszubildende sind. (...)

# Wirtschaft 3Jan2013

Warum fällt es der Politik so schwer die Zusammenhänge für deise Staats Schulden Kriese die ja auf die Bankenwelt zurück zu führen ist zu erklären...

Von: Wätre Znepb

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Ebenso wurden auch im Jahr 2010 Strafanzeigen gegen die Ex-Verwaltungsräte der Bayern LB gestellt. Darunter befanden sich auch prominente CSU-Politiker wie Erwin Huber und Günther Beckstein. (...)

Sehr geehrter Herr Brase,

mit großer Sorge musste ich nun zur kenntniss nehmen, dass ESM und Fiskalpakt beschlossene Sachen sind. Meines...

Von: Wüetra Bregre

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Eine Lehre aus der Finanz- und Schuldenkrise muss sein, dass die Finanzmärkte stärker reguliert und überwacht werden. Die derzeitige europäische Finanzkrise legt schonungslos die Versäumnisse der letzten Jahre auf diesem Gebiet offen. (...)

# Gesundheit 18Dez2012

Hallo, guten Tag Herr Brase,

seit fast einem Vierteljahrhundert muß ich, als eingewanderter Mäckes mich mit der mickerigen Infrastuktur...

Von: Pney J. Pncgnva

Antwort von Willi Brase
SPD

Sehr geehrter Herr ???

Bitte seien Sie so nett und senden mir zur besseren Kommunikation Ihren richtigen Namen an mein Wahlkreisbüro in...

# Wirtschaft 26Feb2012

Sehr geehrter Herr Brase!

Als DGB- Vorsitzender von Südwestfalen sind Sie beim politischen Aschermitwoch der SPD Reichshof / Oberbergischer...

Von: Sryvk Fgnengfpurx

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Die Leiharbeit ist als Instrument gedacht, um in Zeiten von Nachfragespitzen in der Wirtschaft ausreichend Personal einsetzen zu können, ohne zusätzliche Arbeitsplätze für nur einen begrenzten Zeitraum schaffen zu müssen. In den letzten Jahren kommt es aber in diesem Sektor zu einer Ausuferung und einem Missbrauch der eigentlichen Funktion. (...)

Sehr geehrter Herr Brase,

als speziell für Legasthenie und Dyskalkulie ausgebildete Therapeutin habe ich mich über das Bildungspaket...

Von: Natryvxn Tebß

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Eine Lernförderung im Rahmen der Bildungspaketes wird gewährt, wenn sie geeignet und erforderlich ist, um die nach den schulrechtlichen Bestimmungen festgelegten Lernziele zu erreichen - beispielsweise wenn die Versetzung in die nächste Klassenstufe gefährdet ist. Inwieweit eine Lernförderung geeignet oder erforderlich ist, richtet sich nach den schulrechtlichen Bestimmen der jeweiligen Länder, da diese die wesentlichen Lernziele in den Schulen festlegen. (...)

# Finanzen 6Dez2011

es wird immer Plädiert das wir (das Volk....die Wähler...die Steuerzahler) Sparen sollen und den Gürrtel enger ziehen, aber mein Wut wird immer...

Von: Fretvb Zrqnh

Antwort von Willi Brase
SPD

Sehr geehrter Herr Medau,

zuständigkeitshalber möchte ich Ihr Schreiben gerne an den Landtagsabgeordneten Wolfgang Jörg weiterleite....

Sehr geehrter Herr Brase!

Wie stehen Sie dazu, dass linksgerichtete Mitglieder des DGB sich bei einer zu bekannt Gewerkschaftsveranstaltung...

Von: Xneyurvam Oraqre

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) der DGB besteht aus acht Mitgliedern, nämlich den Mitgliedsgewerkschaften. Keine davon wird als linksgerichtete Organisation angesehen. (...)

# Integration 22Okt2011

Sehr geehrter Abgeordneter Brase!

Ich habe die Debatte um den SPD-Mann Sarrazin mit wachsender Verwunderung verfolgt. Dachte ich zunächst...

Von: Uvyqrtneq Xrefmbjvgm

Antwort von Willi Brase
SPD

(...) Das bedeutet nicht, dass eine offene und intensive Diskussion über Misserfolge und nicht ausgeschöpfte Potentiale der Integrationspolitik nicht notwendig ist. Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich (und wird es auch weiter tun) intensiv mit dem Thema Migration beschäftigt und setzt sich für eine kohärente Migrationspolitik ein. Dies heißt, dass wir umfassende Konzepte brauchen, die zum einen die wirtschafts-, entwicklungs-, sozial- und sicherheitspolitische Erwägungen miteinander verknüpfen und unterschiedliche Formen der Zuwanderung einbeziehen. (...)

%
25 von insgesamt
26 Fragen beantwortet
8 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.