Fragen und Antworten

Frage an
Vasco Schultz
DIE LINKE

Sehr geehrter Herr Schultz,

zunächst einmal meinen herzlichen Dank dafür, dass Sie sich als Kandidat um die Wählerstimmen bewerben und damit siganlisieren, dass Sie bereit sind unsere Interessen zu vertreten.

Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben
11. Februar 2011

(...) Andere Projekte wie beispielsweise der überteuerte Neubau der Umweltbehörde, die teure Elbvertiefung, noch nicht beschlossene Projekte der IBA, die Reiterstaffel oder die neue Schießanlage der Polizei könnten gestrichen und das frei werdende Geld sinnvoll zum Wohle der Bürger eingesetzt werden. Außerdem stellen Sie sich folgende Frage: CDU, SPD, GAL und FDP sind für diese unsozialen Leuchtturmprojekte der Vergangenheit und die Katastrophe bei der HSH-Nordbank verantwortlich gewesen.Denken Sie, dass dort ein Umdenken statt gefunden hat und derartiges in Zukunft nicht wieder passieren wird? Ich glaube das jedenfalls kein Stück und sehe uns als die einzige Partei, die den Reichtum unserer statt tatsächlich sinnvoll und sozial gerecht für alle Menschen in Hamburg einsetzen möchte. (...)

Frage an
Vasco Schultz
DIE LINKE

Ihre Partei ist gegen den Wohnungsleerstand in Hamburg. Welchen Vorschlag machen sie dem Senat ? Welche Versprechen zur besserung der Lage können sie uns machen, falls ihre Partei viele von unseren Stimmen bekommen soll ?

Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen
11. Februar 2011

(...) Daneben setzen wir uns für die Umwandlung von leer stehenden Büroflächen in Wohnraum ein. Davon gibt es in Hamburg sage und schreibe 1,2 Millionen Quadratmeter. (...)

Über Vasco Schultz

Berufliche Qualifikation
Student der Wirtschaftsinformatik
Geburtsjahr
1976

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Hamburg Wahl 2011

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Wandsbek
Wahlkreis:
Wandsbek

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: DIE LINKE
Wahlkreis: Hamburg Wandsbek
Wahlkreis:
Hamburg Wandsbek

Kandidat Hamburg Wahl 2008

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Rahlstedt
Wahlkreis:
Rahlstedt