Uwe Ludwig Fischer
ÖDP

Frage an Uwe Ludwig Fischer von Uryzhg Fpuzvqg bezüglich Verkehr

18. März 2011 - 17:48

Sehr geehrter Herr Fischer,

als täglicher Pendler in das Nachbarland Hessen, weil Rheinland-Pfalz für viele qualifizierte Kräfte leider keine adäquaten Arbeitsplätze bereitstellen kann, habe ich einige Fragen zum Thema Verkehr:

1. Seit Jahren stehe ich täglich spätestens auf der Weisenauer Brücke im Stau nach Hessen.
Die tägliche Nötigung der Autofahrer ist unerträglich. Wann werden die Fehlplaner endlich für das tägliche Chaos, was schon Jahrzehnte absehbar war, persönlich haftbar gemacht?
Wann wird die Situation endlich mal nachhaltig besser ?
2. Wie stehen Sie zum Ausbau der Rheinhessenstraße auf 4 Spuren zumindest bis zum Abzweig Mainz-Ebersheim?
3. Unterstützen Sie den Bau einer Brücke bei Oppenheim, um schneller in den Raum Darmstadt/Südhessen zu kommen und somit auch die Mainzer Brücken zu entlasten? Ich persönlich würde der Landschaft wegen den Bau eines Tunnels unter den Rhein präferieren. Wenn dieser so schnell gebaut werden könnte wie der Gotthard-Tunnel in der Schweiz, sollte so etwas der entsprechenden Länge nach in 1 Jahr realisierbar sein.
Aber ich fürchte, es wird mindestens genauso langwierig und skandalös wie beim Mainzer Ring laufen. Bis dahin bin ich dann schon lange in Rente.

Mit freundlichen Grüßen
Helmut Schmidt

Frage von Uryzhg Fpuzvqg
Antwort von Uwe Ludwig Fischer
20. März 2011 - 20:27
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 2 Stunden

Hallo Herr Schmidt,

auch ich hatte jahrelang dieses Problem und kann sie daher gut verstehen. Ein Tunnel schön und gut, aber man muss dabei auch die Umwelt und Natur berücksichtigen. Auch erweiterte Fährverbindungen wären hier vielleicht eine Alternative.

Aber ich muss ihnen ganz ehrlich sagen, daß ich in dieser Thematik noch nicht so eingarbeitet bin, nehme aber gerne Lösungsvorschläge entgegen, um diese dann im Landtag anzuregen.

Bis dahin alles Gute

Mit freundlichen Grüssen
Ihr Direktkandidat
Uwe Ludwig Fischer
Kandidat 2011 Landtagswahl Rheinland-Pfalz