Brandenburg Wahl 2019
EIN Brandenburg - EIN ADLER
Frage an
Uwe Adler
SPD

Wer ist für die Sicherheit im öffentlichen Raum verantwortlich und muss persönlich dafür einstehen?

Innere Sicherheit
07. August 2019

(...) Zumindest konnte ich durch die persönlichen Kommentare auf Ihrer Facebookseite bereits andeutungsweise entnehmen, welche persönliche Auffassung Sie zu dieser Frage haben. So sprechen Sie sich dafür aus, dass man nicht die Angehörigen der Bundeswehr nach Syrien schicken soll, sondern lieber Kompanien aus (Kriegs-)Flüchtlingen und wir uns dann auch Dolmetscher sparen könnten. (...)

Brandenburg Wahl 2019
EIN Brandenburg - EIN ADLER
Frage an
Uwe Adler
SPD

(...) Ich frage Sie deshalb: Unterstützen Sie als brandenburgischer Landtagskandidat diese OSZE-Forderung und den Appell von ICAN (Friedensnobelpreis 2017) an die Bundesregierung, den UN-Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen und unverzüglich alles zu unternehmen, um die gegenwärtige Stationierung von Atomwaffen in Büchel zu beenden? (...)

Innere Sicherheit
03. August 2019

(...) Die Beantwortung kann ich aus persönlicher und politischer Überzeugung kurz halten. Ich unterstütze die Forderung der OSZE und den ICAN Appell an die Bundesregierung, den UN-Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen und unverzüglich alles zu unternehmen, eine Stationierung von Atomwaffen in Büchel zu beenden. Waffen schaffen keinen Frieden!!! (...)

Brandenburg Wahl 2019
EIN Brandenburg - EIN ADLER
Frage an
Uwe Adler
SPD

(...) 1. Harz 4, sollte es wieder abgeschafft und durch ein anderes System für Arbeitslosengeld und Sozialhilfe ersetzt werden? (...)

Soziale Sicherung
18. Juli 2019

(...) Die SPD hat dafür vor wenigen Monaten richtig gute Vorschläge vorgelegt, die ich voll und ganz teile. In Kurzform heißt das: Bürgergeld statt Hartz 4, längeres Arbeitslosengeld, weniger Sanktionen, Kindergrundsicherung, um Kinderarmut zu bekämpfen. Ich glaube, dass das alles gute Vorschläge für mehr soziale Gerechtigkeit sind. (...)

Brandenburg Wahl 2019
EIN Brandenburg - EIN ADLER
Frage an
Uwe Adler
SPD

Guten Tag, Uwe Adler, wie ist Ihre Position zu der Forderung der NATO an Deutschland, den Anteil der so genannten Verteidigungsausgaben am Bruttoinlandsprodukt auf 2% zu erhöhen und wie stehen Sie zu der Forderung der Friedensbewegung, eine aktive Politik für Frieden und Freundschaft mit Russland zu betreiben? Grüße aus Werder- AG (...)

Außenpolitik und internationale Beziehungen
18. Juli 2019

(...) Insofern kann ich die einfache Frage, ob ich auch für eine aktive Politik für Frieden und Freundschaft mit Russland bin, mit einem klaren "Ja" beantworten. Das Problem ist aber natürlich, dass es sich nicht auf eine so einfache Frage zurückführen lässt. (...)