Ulrike Müller
FREIE WÄHLER
Profil öffnen

Frage von Ibyxre Jvyyang an Ulrike Müller bezüglich Verkehr und Infrastruktur

# Verkehr und Infrastruktur 12. Aug. 2013 - 08:38

Sehr geehrte Frau Müller,

die Hauptverkehrsverbindung ins Kleinwalsertal ist für Fahrradfahrer wegen der großen Verkehrsdichte äußerst gefährlich. Sind an Ihre Fraktion nicht schon Anfragen gerichtet worden, ob mit öffentlichen Mitteln nicht ein Fahrradweg bis nach Baad eingeplant werden könnte?

Schöne Grüße
Volker Willnat

Von: Ibyxre Jvyyang

Antwort von Ulrike Müller (FREIE WÄHLER)

Sehr geehrter Herr Willnat,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Zu diesem Thema wurde bisher keine Anfrage an mich oder meine Fraktion gerichtet. Da ich die von Ihnen angesprochene Strecke kenne, kann ich Ihre Sorge und Ihre Anregung sehr gut nachvollziehen. Ich habe mich auch bei der Gemeinde Oberstdorf über Ihr Anliegen informiert. Auch dort sind bisher keine Anfragen in dieser Angelegenheit eingegangen. Ich werde Ihre Anregung nochmals schriftlich an den Bürgermeister der Marktgemeinde Oberstdorf weitergeben. Neben den üblichen Schwierigkeiten bis zur Verwirklichung eines solchen Projektes wie z.B. den Ankauf der benötigten Flächen, kommt hier allerdings erschwerend die Tatsache hinzu, dass die Strecke bis Baad etwa 13 Kilometer über das Gebiet der Republik Österreich führt. Ich werde auch bei den dortigen Verantwortlichen Ihre Anregung einbringen und abfragen, ob dort bereits entsprechende Anfragen vorliegen.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrike Müller

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.