Jahrgang
1959
Berufliche Qualifikation
Technischer Angestellter Qualitätssicherung
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 111: Viersen

Wahlkreisergebnis: 28,5 %

Liste
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Platz 7

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Udo Schiefner

Geboren am 7. August 1959 in Kempen; verheiratet, ein Kind.

1974 Hauptschlussabschluss; Berufsgrundschuljahr für Chemie;
Fachoberschulreife; Ausbildung zum Chemisch-Technischen
Assistenten; Tätigkeit in der Qualitätssicherung einer
Mönchengladbacher Brauerei; Fernstudium zum
Qualitätssicherungstechniker an der Technischen Fachhochschule
Berlin.

Leiter der Qualitätssicherung in einer Mönchengladbacher
Brauerei.

Vorsitzender der SPD im Kreis Viersen; Kreistagspolitiker; 1975
Eintritt in die SPD; 1976 bis 1979 stellvertretender Vorsitzender
der Jusos im Kreis Viersen; 1978 bis 1982 Mitglied des Vorstandes
der SPD im Ortsverein Kempen; 1981 bis 1989 Vorsitzender der SPD
in St. Hubert; 1983 bis 2009 Mitglied des Rates der Stadt Kempen;
1984 Gründungsmitglied des Vereins Most e.V.; 1984 bis 1990
Geschäftsführer der SPD-Ratsfraktion Kempen und deren
schulpolitischer Sprecher; 1986 bis 1990 stellvertretender
Vorsitzende im DJK TuS St. Hubert 1889 e.V.; 1989 bis 1994
Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Planung und Verkehr in
der Stadt Kempen; 1990 bis 2009 Vorsitzender der SPD-Fraktion im
Rat der Stadt Kempen; 2001 bis 2007 Mitglied des Landesvorstandes
der  Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik
in Nordrhein-Westfalen (SGK); 1994 bis 2002 stellvertretender
Vorsitzender der SPD im Kreis Viersen; seit 2002 Vorsitzender der
SPD im Kreisverband Viersen; seit 2004 Mitglied des Kreistags
Viersen; seit 2009 Vorsitzender der Kreistagsfraktion; seit 2008
stellvertretender Vorsitzender der SPD Niederrhein.

Alle Fragen in der Übersicht
# Familie 24Juni2017

Die SPD hat die Grünen-Forderung "Ehe für Alle" auch zu ihrem Wahlkampfthema gemacht; wer ist mit "Alle" eigentlich gemeint? Gilt dies auch für...

Von: Xney-Urvam Uhgmyre

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) die rechtliche Gleichbehandlung homo- und heterosexueller Partnerschaften, umschrieben mit dem Schlagwort "Ehe für alle", ist eine alte sozialdemokratische Forderung. (...) Noch in dieser Woche werden wir die "Ehe für alle" im Bundestag beschließen. (...)

Sehr geehrter Herr Schiefner,

ich bin über Ihr Abstimmverhalten zur Schaffung einer zentralen Gesellschaft für Autobahnen und Bundesstraßen...

Von: Enys Onafyrora

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Bei einer effizient arbeitenden neuen Gesellschaft wird das seltener der Fall sein als in den jetzigen Strukturen. Drittens: ÖPP bleibt auf Einzelprojekte beschränkt und durch die von uns durchgesetzte Grundgesetzanderung ist es dauerhaft verboten, ein ÖPP-Projekte an das andere zu setzen. (...)

Mit Ihrer Zustimmung haben Sie einer neuen Diskussionrunde zur Privatisierung der Autobahnen Tür und Tor geöffnet. Da war der Herr Schummer schon...

Von: oneonen fpuzvg

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Doch es ging um ein Entgelt zur Nutzung von Autobahnen. Grundsätzlich ist die Mautfrage keine Gewissensentscheidung. Als ich mein Abstimmungsverhalten festlegte, warf ich in die Waagschale, dass es sich dabei nicht um eine Gewissensfrage wie z. (...)

Sehr geehrter Herr Schiefner,

Warum wehren sich die Abgeordneten so sehr gegen die Offenlegung Ihrer Nebeneinkünfte? Sie vergessen...

Von: Unenyq Unenyq Wüggr

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Die Diät erhalten Bundestagsabgeordnete für ihre Haupttätigkeit im Bundestag. Nebeneinkünfte stärken das Misstrauen in der Bevölkerung. Die Unabhängigkeit der Abgeordneten wird angezweifelt. (...)

8Dez2016

Sehr geehrter Herr Schiefner,

als ehemaliges Mitglied der SPD dreht sich angesichts der Ost-Politik der Großen Koalition allmählich der...

Von: Crgref Xney U.

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Indem wir gegen die Gewaltideologie und Terrorakte des „IS“ vorgehen wollen wir vor allem auch den Bewohnern der betroffenen Gebiete eine menschenwürdige Zukunft ermöglichen. Selbstverständlich ist dabei von höchster Bedeutung, nicht wahllos Gewalt auszuüben, sondern gezielt zu agieren. Anderenfalls spiegelten wir das Verhalten der Terrororganisation nur wieder. (...)

# Arbeit 18Mai2016

Sehr geehrter Herr Schiefner,

über "fragdenstaat.de" bin ich nach mehreren Umwegen an dieses Formular gelangt. Ich bin mir nicht sicher, ob...

Von: Puevfgvna ina Unhg

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Preisabsprachen sind in dieser Situation wohl gar nicht nötig. Zudem sind Hotelzimmerpreise auf Buchungsplattformen einzusehen. Die Anbieter können die Preise der Konkurrenz leicht nachvollziehen. (...)

Sehr geehrter Herr Schiefner,

in wie weit sind die Aussagen verbindlich, dass es mit der SPD keine Absenkung der Standards bei TTIP geben...

Von: Vatb Ynhsraoretf

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Ich bin mir sicher, dass es nicht so kommen wird, wie sich die Amerikaner das vorstellen. Bundesregierung und Bundestag sind sich einig, dass es klare Linien gibt, die wir nicht überschreiten werden. (...)

# Umwelt 31März2016

Die Nitratbelastung des Grundwassers wird zu einem zunehmenden Problem. Der Kreis Viersen ist mancherorts sehr stark betroffen. Die Situation wird...

Von: Nabhx Ina Unegra

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) bitte verzeihen Sie die späte Antwort. Auch ich halte die steigende Nitrat-Belastung in unserem Grund- und Trinkwasser für eine höchst bedenkliche Entwicklung. Vor einigen Monaten habe ich mich im Petitionsausschuss dafür ausgesprochen, die geplante Novelle des Düngerechts mit mehr Nachdruck voranzutreiben. (...)

30Juni2015

Guten Tag,

das Thema Fracking steht auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestags.
61% der deutschen wahlberechtigten Bevölkerung...

Von: Gubznf Xneqhat

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Die SPD-Bundestagsfraktion will die Risikotechnologie Fracking nicht einer Expertenkommission überlassen. Das letzte Wort muss der Deutsche Bundestag haben. (...)

# Umwelt 18Juni2015

Moin, werter Genosse,

wie steht denn die niederrheinische SPD zum Fracking inn der Region? Würd´ mich richtig freuen, diesbezüglich von...

Von: Jvyy Orpure

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) auch hier am Niederrhein sehen wir die möglichen Auswirkungen von Fracking auf Mensch, Natur und Umwelt kritisch. Ich persönlich halte den Einsatz unkonventionellen Frackings für nicht verantwortbar. (...)

# Umwelt 16Juni2015

Wie stehen Sie zu fracking???

Von: Hyevxr Jrtyre-Nnyoref

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Ich glaube auch nicht, dass wir diese Technologie unter energiepolitischen Gesichtspunkten in Deutschland brauchen. Wir brauchen keine neuen fossilen Energiequellen – die Zukunft gehört den Erneuerbaren. (...)

Sehr geehrter Herr Schiefner,

für die Grenzregion Viersen ist der bisher unkomplizierte Grenzverkehr mit den Niederlanden gelebtes Europa...

Von: Rtba Fgebzzratre

Antwort von Udo Schiefner
SPD

(...) Klare Bedingungen müssen allerdings erfüllt sein: die Pkw-Maut muss europakonform sein, inländische Kfz-Halter dürfen nicht höher belastet werden und es muss ein substantieller Beitrag zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur generiert werden. Die vorliegenden Gesetzentwürfe wurden von den zuständigen Ministern intensiv beraten und beschlossen. (...)

%
16 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
38 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Brauerei Mönchengladbach "Mönchengladbach" Leiter der Qualitätssicherung Themen: Landwirtschaft und Ernährung 2013 Stufe 3 einmalig 7.000–15.000 € 7.000–15.000 €
Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen mbH "Viersen" Mitglied des Aufsichtsrates Themen: Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017
Landkreis Viersen "Viersen" Mitglied des Kreistages Themen: Staat und Verwaltung 22.10.2013–24.10.2017
Sparkasse Krefeld "Krefeld" Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben, Finanzen, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.