Tobias Zawisla
PIRATEN

Frage an Tobias Zawisla von Jnygre Onhe bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

20. März 2011 - 15:07

Die Verwaltung (genauer gesagt Dr. Rupert Kubon - er hat das Recht auf seiner Seite) hat , trotz unterschiedlicher Bewertung des Gemeinderates VS, vor kurzem beschlossen, das erfolgreich operierende Grünflächenamt aufzulösen. Die Verantwortung wurde auf verschieden Ämter umverteilt. Wie empfinden Sie diese - meiner Meinung nach - starke Schwächung dieses wichtigen Amtes in einem Oberzentrum. Und nicht zu vergessen - nur ein paar Monate, nachdem die erfolgreiche Gartenschau 2010 abgeschlossen wurde. Dies wird sich sicher auch auf die Bestandsicherung des erarbeiteten Status Quo auswirken. Dazu hätte ich gerne Ihre Stellungsnahme. Ich erlaube mir, diese Frage auch an andere Kanditaten zu stellen.

Mfg
Walte Baur

Frage von Jnygre Onhe
Antwort von Tobias Zawisla
22. März 2011 - 19:13
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 4 Stunden

Sehr geehrter Herr Baur,

Natürlich wäre der Erhalt des Grünflächenamtes wünschenswert. Allerdings muss Politk auch ehrlich sein. Die Kommunen sind finanziell schwach, Synergien müssen genutzt werden, auch wenn dies manchmal schmerzt und scheinbar einem Oberzentrum nicht würdig ist.

Bitte haben sie Verständnis, dass ich die Vorgänge zwischen Gemeinderat und Verwaltung, nicht detalliert bewerten kann und will, da meine Informationen ebenfalls zum Großteil aus der Presse stammen.

Mit freundlichen Grüßen,
Tobias Zawisla