Frage an
Thorsten Majer
SPD

Sehr geehrter Herr Majer, in den vergangenen Monaten wurden milliardenschwere Konjunkturpakete aufgelegt und hunderte von Milliarden ausgegeben zur Stützung der Wirtschaft. Das ist auch in Ordnung und es hat ja auch geholfen.

Finanzen
17. September 2009

(...) Ansonsten kann ich mir noch die Erhöhung mancher unberechtigter ermäßigter Mehrwertsteuersätze vorstellen (Bsp.Schnittblumen). Eine pauschale Anhebung wäre aber gerade für die dringend anzukurbelnde Binnenkonjunktur Gift, daher lehne ich das ab. (...)

Frage an
Thorsten Majer
SPD

Hallo Herr Majer,

wie gefällt Ihnen die Idee von Götz W. Werner ein bedingungsloses Grundeinkommen einzuführen?

Familie
02. September 2009

(...) Klar ist: wir müssen den Aufbau und die Finanzierung unserer sozialen Sicherungssysteme grundlegend überdenken. Wir sollten auf absehbare Zeit den Faktor Arbeit von den meisten Sozialbeiträgen abkoppeln (nicht die Arbeitslosenversicherung!) und mehr über Steuern finanzieren. Hierbei kann man sozial gerechter agieren und die Lasten besser verteilen, so dass starke Schultern auch wirklich mehr tragen, als schwache. (...)

Frage an
Thorsten Majer
SPD

Hallo Herr Majer, Wie man vor kurzem in Panorama (06.08.) sehen konnte verdienen spitzen Bänker trotz das sie unter dem Rettungsschirm stehen deutlich mehr wie 500.00€.

Finanzen
18. August 2009

(...) Und vollkommen absurd wird es, wenn wir auf der einen Seite (meines Erachtens völlig zu recht) für Mindestlöhne kämpfen und andererseits die von Ihnen genannten Manager, die das Behalten des Jobs nur dem Staat zu verdanken haben sich "gütigerweise" mit 500.000 Euro zufrieden geben. Allein die Diskussion verhöhnt den einfachen Arbeitnehmer. (...)