Thomas Kossendey
CDU

Frage an Thomas Kossendey von Thfgni Jnyy bezüglich Finanzen

03. Januar 2013 - 17:17

Sehr geehrter Herr Kossendey,

ich habe eine Frage an den MdB Herr Bilger gestellt - http://www.abgeordnetenwatch.de/frage-575-37481--f365701.html#q365701 . Herr Bilger hat diese Frage an Sie umaddressiert. Ich würde mich freuen, wenn Sie eine Möglichkeit finden, mir die Frage "Was meinen Sie als Abgeordneter zu meinen Überlegungen - s. Verweis oben - bezüglich einer gerechten Besteuerung von Google und Co.? " zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Gustav Wall

Frage von Thfgni Jnyy
Antwort von Thomas Kossendey
11. Januar 2013 - 08:35
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Sehr geehrter Herr Wall,

für Ihre Anfrage über Abgeordnetenwatch bedanke ich mich. Ihre Bedenken zur Besteuerung von multinationalen Unternehmen wie Google kann ich gut verstehen. Ich stimme mit Ihnen überein, dass Unternehmen, die in Deutschland tätig sind, auch Steuern an den deutschen Staat zu zahlen haben. Leider kommt es derzeit immer wieder vor, dass große internationale Konzerne legale Schlupflöcher nutzen, um Zahlungen an den deutschen Fiskus weitgehend zu umgehen.
Die CDU/CSU-Fraktion und die Bundesregierung sind sich der Problematik bewusst. Bundesfinanzminister Schäuble engagiert sich diesbezüglich auf europäischer Ebene stark und die Fachpolitiker der Union prüfen das Thema Steuergerechtigkeit derzeit eingehend.

Ich hoffe, Ihnen mit meiner Antwort weitergeholfen zu haben und verbleibe

mit freundlichem Gruß

Thomas Kossendey