Thomas Baum

| Abgeordneter Sachsen
Thomas Baum
Frage stellen
Jahrgang
1964
Wohnort
Bad Muskau
Berufliche Qualifikation
Diplomingenieur für Bauwesen
Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Niederlassungsleiter & Prokurist in einem Ingenieurbüro
Wahlkreis

Wahlkreis 57: Görlitz 1

Wahlkreisergebnis: 11,6 %

Liste
Landesliste, Platz 19
Parlament
Sachsen
Parlament beigetreten
01.12.2014

Die politischen Ziele von Thomas Baum

Mein fachlicher Schwerpunkt liegt natürlich auch in der Verkehrspolitik. Vor ca. einem Jahr kam der Landesverkehrswegeplan Sachsen 2025 heraus, ein Trauerspiel insbesondere für die Randlagen, wozu auch mein Wahlkreis gehört. Die Region um Weißwasser hat seit der Wende ganze Industriezweige verloren. Um anderen Orts dann arbeiten zu könnten, müssen die Menschen daher mobil sein – wir haben sehr viele Tages –Berufspendler oder Wochenendpendler, so wie ich auch seit über 10 Jahren einer bin! Wichtig ist der kontinuierliche Ausbau und die zeitnahe Sanierung der Bundes,- Staats- und Kreisstraßen im Bestand, die Schaffung sicherer Überholmöglichkeiten und der Weiterbau der Lückenschlüsse der B 115, der B 178n nach Weißenberg und die Realisierung von Grenzzubringern wie in Weißkeisel. Hier werde ich mich beim Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen in Dresden und Bautzen gezielt für unsere Region des Gesamtkreises Görlitz einsetzen. Viel dramatischer als der Straßenbau stellt sich allerdings das Angebot im ÖPNV für unsere Region dar. Das Busnetz wurde drastisch ausgedünnt, Kosten und Personal werden eingespart, Privatisierungen erfolgten teils ohne Sinn und Verstand, zu Lasten der Qualität und Pünktlichkeit. Während wir noch 1995 von Weißwasser aus in weniger als 30 Minuten einen Fernzug erreichten, liegt dieses Zeitfenster jetzt real bei ca. 2 Stunden, der Landesverkehrswegeplan 2025 zeigt dies ganz deutlich und schamlos. Eine Schande ist auch, was aus unseren einst schönen Bahnhöfen geworden ist, wie in Görlitz oder Weißwasser. Auch hier sehe ich für mich Handlungsbedarf und Potential. Einziges richtiges Highlight unserer Region ist und bleibt aber der Tourismus. Hier haben wir in meinem Wahlkreis u.a. mit dem Pücklerpark in Bad Muskau, dem Findlingspark Nochten, dem Ehrlichthof Rietschen und der Muskauer Waldeisenbahn in Weißwasser richtige Schätze, für die ich mich vorbehaltlos einbringen werde.

Über Thomas Baum

Ich bin in Bad Muskau geboren und aufgewachsen. Nach dem Studium zum Straßenbauingenieur in Cottbus war ich einige Jahre beruflich in Kassel und Erfurt. Mit meiner Familie bin ich schon 2002 wieder zurück nach Bad Muskau gekommen. Jetzt bin ich in Dresden Niederlassungsleiter in einem großen Ingenieurbüro für Verkehrsbau. Seit 2004 bin ich Stadtrat in Bad Muskau, seit 2011 auch 2. Stellvertreter des Bürgermeisters. Ich engagiere mich im Sportverein Rot-Weiß Bad Muskau als stellv. Vorsitzender und Stadionsprecher in der Fußball-Bezirksliga.

Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 6Juni2018

(...) Sehr geehrter Herr Baum ich bin eine interessierte Bürgerin und hätte einige Fragen zum Thema "Klimawandel". (...)

Von: Oneonen Fpuzvgg

Antwort von Thomas Baum
SPD

(...) Gleichzeitig wird suggeriert, dadurch könnte sozusagen das Weltklima gerettet werden. Diese Debatte ignoriert sowohl die globale als auch die regionaltypische Situation völlig. Zum einen gilt es anzuerkennen, dass vor allem der weltweite sprunghafte Anstieg des Treibhausgas-Ausstoßes infolge des schnellen Wachstums der Weltwirtschaft und deren Energiehunger die Hauptverantwortung trägt. (...)

(...) Nach 25 Jahren "behutsamer" Reduzierung des Nahverkehrs vorallem auf der Schiene brauchen wir endlich eine Strategie, "Damit der ÖPNV im Freistaat Sachsen noch leistungsfähiger, kundenfreundlicher, innovativer und effizienter wird. Dieses noch besser erinnert mich verdammt an DDR-Zeiten! (...)

Von: Senax-Envare Fpuöcf

Antwort von Thomas Baum
SPD

(...) 1) Die sächsische ÖPNV-Strategiekommission ist vor allem ein Anliegen der SPD im Koalitionsvertrag mit der CDU gewesen. Es geht darum die offensichtlichen Versäumnisse und Fehlentwicklungen insbesondere im ländlichen Raum zu korrigieren. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
1 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.