Sükrü Senkal
SPD

Frage an Sükrü Senkal von Sevrqevpu Fpuzvqg bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

13. April 2011 - 18:05

Sehr geehrter Kandidat,

befürworten Sie die Trennung von Staat und Religion(en) und würden Sie sich als Abgeordneter der nächsten Bürgerschaft für die Neutralität Bremens in religiösen und weltanschaulichen Belangen einsetzen?

Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Friedrich Schmidt

Frage von Sevrqevpu Fpuzvqg
Antwort von Sükrü Senkal
14. April 2011 - 13:56
Zeit bis zur Antwort: 19 Stunden 50 Minuten

Sehr geehrter Herr Schmidt,

ich bin bekennender Laizist und kann ihnen Ihre Frage mit einem klaren ja beantworten. Die Trennung von Religion und Staat war und ist schon durch meine kulturelle Herkunft immer prägend für mich und meinem politischen Handeln gewesen. So wie ich es bisher gemacht habe werde ich es auch weiterhin beibehalten. Für mich ist die Trennung von Religion und Staat sehr wichtig und dafür setzte ich mich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Sükrü Senkal