Stephan Brandner
AfD
Profil öffnen

Frage von Puevfgbcu Ervgmare an Stephan Brandner bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 18. Dez. 2019 - 01:44

Sehr geehrter Herr Brandner,
ich sehe mir sehr gerne politische Debatten im Bundestag an. Dabei fiel mir auf, dass sehr viele Reden (nicht von ihnen speziell sondern von allen Parteien) essentiell nur daraus bestehen die Doppelmoral hinter Vorschlägen zu rügen oder über die Versäumnisse anderer aufmerksam zu machen, anstatt sich inhaltlich mit dem Debattenthema auseinander zu setzen. Obwohl ich selbst definitiv kein AfD-Wähler bin fand ich es beispielsweise beim Thema "Publizistische Vielfalt" schon recht entsetzlich, dass kaum Argumente der anderen Parteien gebracht wurden, sondern nur über die eigentlichen Intentionen der AfD spekuliert wurde.
Deshalb meine Fragen:
1. Ist ihnen der Mangel an echten Argumenten in vielen Debatten selbst schon mal aufgefallen (Auch von der AfD)?
2. Denken sie die Debattenlandschaft sollte sich dahingehend ändern, dass alle Abgeordneten nach vorne schauen um ein Problem zu lösen anstatt sich gegenseitig den schwarzen Peter unterzuschieben und zu dem Debattenthema selbst kaum Worte zu verlieren?

Von: Puevfgbcu Ervgmare

Antwort von Stephan Brandner (AfD)

Sehr geehrter Herr Ervgmare,

vielen Dank für Ihre Fragen. In der Tat fehlt auch mir der tatsächliche Austausch an Argumenten im Parlament. Viel mehr ist der Ton so rau geworden, dass zu großen Teilen nur Beleidigungen ausgetauscht werden. Wünschenswert wäre aus unserer Sicht eine sachliche Debatte, die auch die Argumentation der Opposition wahrnimmt und zumindest nicht stets und ständig als unzureichend darstellt. Ein gemeinsames Angehen der Probleme erscheint mir nicht nur wünschenswert sondern auch notwendig, um die Probleme des Landes zu lösen.

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Brandner

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.