Steffen-Claudio Lemme

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Steffen-Claudio Lemme
Frage stellen
Jahrgang
1965
Berufliche Qualifikation
Betriebswirt (VWA)
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Wahlkreis

Wahlkreis 191: Kyffhäuserkreis - Sömmerda - Weimarer Land I

Wahlkreisergebnis: 17,1 %

Liste
Landesliste Thüringen, Platz 3

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Steffen-Claudio Lemme

Geboren am 1. April 1965 in Erfurt; ledig, ein Kind.

Schulabschluss 10. Klasse Polytechnische Oberschule (POS); 1981
bis 1983 Ausbildung zum Kfz- Mechaniker; Studium 2001 bis 2003
Verwaltungsakademie Erfurt; 2003 Betriebswirt (VWA).

1990 bis 2009 Gewerkschaftssekretär beim DGB zuständig für
Jugend, Handwerk, Medien und Berufliche Bildung.; 2004 bis 2006
DGB-Regionsvorsitzender. 2006 bis 2009 Landesvorsitzender des DGB
Thüringen und stellvertretender Bezirksvorsitzender des DGB
Bezirks Hessen-Thüringen; Vorsitzender der MOBIT e.V..

Mitglied im Verwaltungsrat der AOK Plus, der Versammlung der
Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), im Bundesvorstand der
Volkssolidarität, von ver.di sowie der Vereinigung der Verfolgten
des Naziregimes. 

Mitglied im Bundestag seit 2009.

Alle Fragen in der Übersicht
# Soziales 11Jan2017

Sehr geehrter Herr Lemme,

Ich frage mich auch wie andere Betroffene,die seid 2001 in voller Erwerbsminderungsrente sind. Warum gelten die...

Von: Oneonen Qrzfxv

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Lebensjahr zu verlängern. Wir haben in den vergangenen Jahren eine steigende Grundsicherungsbedürftigkeit von Erwerbsminderungs-Rentnerinnen – und rentnern beobachtet; diesem Trend wollen wir mit der geplanten Änderung entgegenwirken. Für diese Änderung wurde eine Stichtagsregelung gewählt. (...)

Sehr geehrter Herr Lemme,

nach der Bundestagswahl haben die Abgeordneten die Bundeskanzlerin in ihr Amt gewählt.
Wie kann es sein,...

Von: Jbys-Wüetra Geätre

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Die "Armenien-Resolution" sollte auch gar nicht als juristische Anklage gegen die Türkei zu verstehen sein, sondern als Anerkennung der historischen Tragödie. (...)

# Senioren 29Juni2016

Hallo Herr Lemme,

wir Mitglieder des VdK Ortsverbandes Roßleben -vorwiegend im Rentenalter - sind besorgt und verärgert, dass trotz eines...

Von: Jbys-Wüetra Geätre

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Er ist der Teil der Rente, der nicht zu versteuern ist. Wieviel von der Rente versteuert wird, richtet sich nach dem Jahr des Rentenbeginns. Für die Berechnung des „Rentenfreibetrags“ wird die Jahresbruttorente zugrunde gelegt. (...)

18Juni2016

Sehr geehrter Herr Lemme,

Sie werden am 21. Juni und 7. Juli 2016 über die Novelle des EEG
abstimmen.

1) Werden Sie der am 8.6...

Von: Ervauneq Thguxr

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

Sehr geehrter Herr Prof. Guthke,

vielen Dank für Ihre Anfrage über abgeordnetenwatch. Gern möchte ich Ihnen antworten.

Zu 1.) Dem...

29Apr2016

Warum haben Sie gegen ein Verbot gestimmt? Sie wissen schon, dass unser Land sehr dicht besiedelt ist? Und in den USA in den Fracking-Regionen...

Von: Nyrknaqre Rccare

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Wir haben mehrfach Verbesserungen am derzeitigen Gesetzesentwurf gefordert und in der Koalition durchgesetzt. Ich teile Ihre Ansicht, dass die Erdgasförderung und im speziellen das Fracking endlich geregelt werden muss. Die Zustände, wie sie teilweise aus den USA und anderen Ländern berichtet werden und auf die Sie sich beziehen, sind schockierend. (...)

# Umwelt 29Apr2016

Warum stimmten Sie gegen ein Frackingverbot? Weltweit sind die extremen Auswirkungen zu sehen.Menschen haben kein Trinkwasser mehr,Landstriche...

Von: Mbygna Fivqrefmxl

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Wir haben mehrfach Verbesserungen am derzeitigen Gesetzesentwurf gefordert und in der Koalition durchgesetzt. Ich teile Ihre Ansicht, dass die Erdgasförderung und im speziellen das Fracking endlich geregelt werden muss. Die Zustände, wie sie teilweise aus den USA und anderen Ländern berichtet werden und auf die Sie sich beziehen, sind schockierend. (...)

Sehr geehrter Herr St.-Claudio Lemme,

jetzt am Freitag den 04.12.2015 soll voraussichtlich eine Bundestagsabstimmung über einen geplanten "...

Von: Nyrknaqre Rccare

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Ich habe mich mit meinem Abstimmungsverhalten sehr schwer getan. (...) Jedoch sollten erst alle diplomatischen Bemühungen ausgereizt sein, bevor man sich an militärischen Kampfeinsätzen beteiligt. (...) Ich habe deshalb gegen den Einsatz der Bundeswehr in Syrien gestimmt. (...)

Sehr geehrter Herr Lemme. Leider hat das Landratsamt Nordhausen nicht auf meine Anfrage geantwortet, so dass ich mich an Sie wende, da Sie ein...

Von: Urael Xyrva

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Soweit ich das in Erfahrung bringen konnte, ist die angesprochene Presseveröffentlichung korrekt und entspricht den Tatsachen. Die angesprochene Person ist bekannt, eine weitere Ermittlung der Personendaten ist daher nicht nötig. (...)

# Internationales 19Okt2015

Sehr geehrter Herr Lemme.

Ich bin in großer Sorge, dass Deutschland sich an Kriegshandlungen der USA ohne parlamentarische Legitimation...

Von: Urael Xyrva

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Die Air Base Ramstein und die sich darauf befindliche Satelliten-Relaisstation wird von den USA ohne die Mitwirkung oder Einbeziehung der Bundesregierung betrieben und genutzt. Selbst wenn sie dabei eine entscheidende Rolle beim Datentransfer zu Drohnen der USA oder zu deren Steuerung einnehmen sollte, folgt daraus keineswegs zwingend ein Rechtsbruch oder eine Straftat, die von deutschem Boden ausgeht. Unter rechtlichen Gesichtspunkten kann nur ein konkreter Drohneneinsatz bei Kenntnis aller maßgeblichen Tatsachen bewertet werden. (...)

Sehr geehrter Herr Lemme,

mit großer Besorgnis sehe ich die Entwicklung bei dem neuen "Beitragsservice" der öffentlich-rechtlichen...

Von: Pnefgra Gubavt

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage zum Thema Rundfunkbeitrag. (...) Das neue System ist, in Gänze betrachtet, gerechter. (...)

17Juli2015

Sehr geehrter Herr Lemme,

wie werden Sie in der Abstimmung heute, 17.07.15 "Verhandlungen über ein drittes Hilfspaket für Griechenland"...

Von: Naqernf Trouneqg

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) vielen Dank für Ihre Anfrage zur Abstimmung vergangenen Freitag über die Aufnahme von Verhandlungen für ein drittes Hilfsprogramm für Griechenland. Ich möchte Ihnen gerne wie folgt antworten: (...)

# Sicherheit 14Feb2015

Guten Tag Herr Lemme,

aus der Presse entnehme ich das Sie sich Sorgen um die Sicherheit der Abgeordneten in Berlin machen und ein...

Von: Qvrgre Pbaenqg

Antwort von Steffen-Claudio Lemme
SPD

(...) Dies ist nicht zutreffend. Zu allererst einmal mache ich mir die Entscheidung zur Abstimmung über Auslandseinsätze der Bundeswehr nie einfach. Ich stimme Ihnen jedoch zu, dass es insbesondere beim Einsatz der Bundeswehr im Kosovo 1999 und bei den Einsätzen bis 2004 im Rückblick große Ausrüstungsmängel der Bundeswehr gegeben hat. (...)

%
14 von insgesamt
14 Fragen beantwortet
13 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) Berlin Gewerkschaftssekretär Themen: Arbeit und Beschäftigung, Soziale Sicherung, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017 Stufe 1 monatlich 1.000–3.500 € 49.000–171.500 €
AOK Plus - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen Dresden Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Gesundheit 22.10.2013–24.10.2017
Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) Erfurt Mitglied des Vorstandes und der Versammlung Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien 22.10.2013–24.10.2017
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Thüringen e.V. (MDK) Weimar Mitglied des Verwaltungsrates Themen: Gesundheit 22.10.2013–24.10.2017
MOBIT e.V. Erfurt Vorsitzender Themen: Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen 22.10.2013–23.10.2014
Volkssolidarität Bundesverband e.V. Berlin Mitglied des Vorstandes und Leiter der Arbeitsgruppe Sozialpolitik Themen: Soziale Sicherung 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung