Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Nebentätigkeit Kunde / Organisation Interval Einkommen Erfassungsdatum Aufsteigend sortieren
Fa. Stefan Keuter - Handel + Dienstleistungen
Einkommen im Jahr 2020
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 15.05.2020
Letzte Änderung am Datensatz: 15.05.2020
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Greenbelt GmbH
einmalig
1.000 € bis 3.500 €
Einkommensstufe: 1
15.05.2020
Fa. Stefan Keuter - Handel + Dienstleistungen
Einkommen im Jahr 2019
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 01.01.2020
Letzte Änderung am Datensatz: 01.01.2020
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Essen geniessen e.V.
einmalig
7.000 € bis 15.000 €
Einkommensstufe: 3
01.01.2020
JT Nutzfahrzeuge GmbH
Einkommen im Jahr 2019
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 06.09.2019
Letzte Änderung am Datensatz: 24.10.2019
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Fa. Stefan Keuter - Handel + Dienstleistungen
Essen
Deutschland
einmalig
3.500 € bis 7.000 €
Einkommensstufe: 2
06.09.2019
Fa. Stefan Keuter - Handel + Dienstleistungen
Einkommen im Jahr 2019
Erfasst für Mandate: Bundestag (aktuell)
Erfasst am: 14.05.2019
Letzte Änderung am Datensatz: 24.10.2019
Kategorie: Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Themen: Wirtschaft
Land: Deutschland
Greenbelt GmbH
einmalig
7.000 € bis 15.000 €
Einkommensstufe: 3
14.05.2019

Über Stefan Keuter

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt (FH)
Wohnort
Essen
Geburtsjahr
1972

Stefan Keuter schreibt über sich selbst:

Stefan Keuter MdB
2013, im Gründungsjahr der AfD, bin ich meiner Partei beigetreten. Ich war davor politisch nie aktiv. Ich stellte politische Mißstände fest, die ich nicht mehr einfach so hinnehmen wollte und habe angefangen, mich politisch zu engagieren. 2014 wurde ich zum stellvertretenden Kreissprecher der AfD Essen gewählt, ein Jahr später zu ihrem Sprecher. 2016 wurde ich einstimmig im Amt bestätigt. Das Amt des Kreissprechers übte ich bis 2017 aus. Ferner war ich bis 2018 langjähriger stellvertretender Sprecher des Bezirksverbandes Düsseldorf. 2018 habe ich nicht mehr kandidiert, um mich voll dem Ausüben meines Bundestagsmandates zu widmen, da ich kein Freund von Ämterhäufung bin. Außerdem war ich Mitglied der Landes-Programmkommission und Mitglied der Lenkungsgruppe Bundestagswahlkampf 2017. Im Deutschen Bundestag bin ich Mitglied des Finanzausschusses und stellvertretender finanzpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion und Mitglied im 1. Untersuchungsausschuß der 19. Wahlperiode "Terroranschlag Breitscheidplatz" und Obmann. Stellvertretendes Mitglied bin ich im Gemeinsamen Ausschuß und der Ausschuß für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Aktuelle Politische Ziele von Stefan Keuter:
Abgeordneter Bundestag

Hier die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit: Bekämpfung der Kinder- und Altersarmut. Beendigung der Deindustrialisierung des Ruhrgebietes Bekämpfung von Denk und Sprechverboten und damit einhergehender eingeschränkter Medienberichterstattung. Demokratie ist Meinungspluralität! Wider der "political correctness"! Erhalt der deutschen Kultur. Kinderfreundliche Familienpolitik. Beendigung von Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme. Bekämpfung des Euro-Wahnsinns: Beendigung von Haftungsverhältnissen, Beendigung einer völlig verfehlten Bankenrettungspolitik. Beendigung der Verschuldung unserer kommenden Generationen durch eine verfehlte Euro-Rettungspolitik. Beendigung der kalten Enteignung durch eine erzwungene Niedrigzinspolitik. Erhalt des Bargeldes.  
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
Aktuelles Mandat

Fraktion: AfD
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Nordrhein-Westfalen
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Essen III
Wahlkreisergebnis:
8,10 %
Wahlliste:
Landesliste Nordrhein-Westfalen
Listenposition:
11

Politische Ziele (Abgeordneter Bundestag)

Hier die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit: Bekämpfung der Kinder- und Altersarmut. Beendigung der Deindustrialisierung des Ruhrgebietes Bekämpfung von Denk und Sprechverboten und damit einhergehender eingeschränkter Medienberichterstattung. Demokratie ist Meinungspluralität! Wider der "political correctness"! Erhalt der deutschen Kultur. Kinderfreundliche Familienpolitik. Beendigung von Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme. Bekämpfung des Euro-Wahnsinns: Beendigung von Haftungsverhältnissen, Beendigung einer völlig verfehlten Bankenrettungspolitik. Beendigung der Verschuldung unserer kommenden Generationen durch eine verfehlte Euro-Rettungspolitik. Beendigung der kalten Enteignung durch eine erzwungene Niedrigzinspolitik. Erhalt des Bargeldes.  

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: AfD
Wahlkreis: Essen III
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Essen III
Wahlkreisergebnis:
8,10 %
Listenposition:
11

Politische Ziele (Kandidat Bundestag Wahl 2017)

Hier die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit: Bekämpfung der Kinder- und Altersarmut. Beendigung der Deindustrialisierung des Ruhrgebietes Bekämpfung von Denk und Sprechverboten und damit einhergehender eingeschränkter Medienberichterstattung. Demokratie ist Meinungspluralität! Wider der "political correctness"! Erhalt der deutschen Kultur. Kinderfreundliche Familienpolitik. Beendigung von Masseneinwanderung in unsere Sozialsysteme. Bekämpfung des Euro-Wahnsinns: Beendigung von Haftungsverhältnissen, Beendigung einer völlig verfehlten Bankenrettungspolitik. Beendigung der Verschuldung unserer kommenden Generationen durch eine verfehlte Euro-Rettungspolitik. Beendigung der kalten Enteignung durch eine erzwungene Niedrigzinspolitik. Erhalt des Bargeldes.