Fragen und Antworten

Foto von Stefan Gelbhaar, MdB
Frage an
Stefan Gelbhaar
DIE GRÜNEN

Wieso soll einer - der Demokratie und Zivilgesellschaft dienenden Petitionsplattform - wie "Change.org" die Gemeinnützigkeit aberkannt werden, während hingegen es möglich ist, dass Unternehmen wirklich jede Ausgabe ihrer Lobbyarbeit - in zumeist nicht unerheblicher Höhe - von der Steuer absetzen können?

Demokratie und Bürgerrechte
02. Februar 2020

(...) Wir finden es bedenklich, dass immer mehr Organisationen von der Aberkennung der Gemeinnützigkeit bedroht sind und ihre wichtige zivilgesellschaftliche Arbeit dadurch erschwert wird. Besonders besorgniserregend finden wir die Einflussnahme der Politik auf die Entscheidung der Finanzämter über den Entzug des Gemeinnützigkeitsstatus. (...)

Abstimmverhalten

Nebentätigkeiten

Kunde Aktivität Absteigend sortieren Datum/ Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Berlin
Deutschland
Mitglied des Vorstandes
Politisches Leben, Parteien
24.10.2017
Rechtsanwalt - freiberuflich
"Kiel"
Deutschland
Rechtsanwalt
Recht
24.10.2017

Über Stefan Gelbhaar

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Promotion Jura
Geburtsjahr
1976

Stefan Gelbhaar schreibt über sich selbst:

Foto von Stefan Gelbhaar, MdB

Ich wurde 1976 in Berlin-Friedrichshain geboren und wuchs in Berlin-Pankow auf, wo ich auch heute lebe. 2002 schloss ich mein Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin ab, es folgte das Referendariat im Land Brandenburg mit verschiedenen Stationen bei Gerichten, Verwaltungen und Institutionen, etwa im Bundestag oder in einer Kanzlei in Kapstadt. Nach dem 2. Staatsexamen nahm ich die Tätigkeit als Rechtsanwalt und Strafverteidiger in einer Berliner Kanzlei auf.
Seit 2000 bin ich Mitglied der Bündnisgrünen. Zunächst bei der Grünen Jugend aktiv, wurde ich zuerst (stellvertretender) Bürgerdeputierter im Ausschuss für Wirtschaft und öffentliche Ordnung der Pankower Bezirksverordnetenversammlung, arbeitete ab 2004 zunächst als Beisitzer und später als Kreisvorsitzender bei Bündnis 90/Die Grünen Pankow mit.
Im März 2007 wurde ich in den Berliner Landesvorstand gewählt. Ein Jahr später wurde ich zum Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Berlin gewählt. Thematische Schwerpunkte meiner dreijährigen Arbeit als Landesvorsitzender waren die Entwicklung der Kampagne A100-stoppen, aber auch die Berliner Mieten- und Quartiersentwicklung (z.B. Mietenblog). Im September 2011 wurde ich ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt und arbeitete in der Fraktion als verkehrspolitischer Sprecher (ÖPNV, Rad- und Fußverkehr) und als medien- und netzpolitischer Sprecher. Von November 2011 bis Dezember 2017 war ich zudem stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2016 kandidierte ich für den Wahlkreis Pankow 8 und konnte mit einem Erststimmenergebnis von 29,8 Prozent das Direktmandat gewinnen.
Für die Bundestagswahl am 24. September 2017 trat ich als Direktkandidat für den Wahlkreis 76 – Pankow an. Die Berliner Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen wählte mich im März 2017 zudem auf Platz 2 der Landesliste. Seit September 2017 bin ich Mitglied des Deutschen Bundestages.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag
2017 - heute

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Berlin
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Pankow
Wahlkreisergebnis:
14,20 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag
2017

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Berlin-Pankow
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin-Pankow
Wahlkreisergebnis:
14,20 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
2

Abgeordneter Berlin
2017 - 2018

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über den Wahlkreis: Pankow WK 8
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Pankow WK 8
Wahlkreisergebnis:
29,80 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
8
Enddatum:

Kandidat Berlin
2016

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Pankow WK 8
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Pankow WK 8
Wahlkreisergebnis:
29,80 %
Wahlliste:
Landesliste
Listenposition:
8

Abgeordneter Berlin
2011 - 2016

Fraktion: DIE GRÜNEN
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lichtenberg WK 6
Wahlkreisergebnis:
10,30 %
Listenposition:
6

Kandidat Berlin
2011

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Lichtenberg WK 6
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Lichtenberg WK 6
Wahlkreisergebnis:
10,30 %
Listenposition:
6

Kandidat Berlin
2006

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis: Pankow WK 5
Wahlkreis:
Pankow WK 5