Simone Wendland
CDU

Frage an Simone Wendland von Hefhyn Fpuyngubyg bezüglich Bildung und Erziehung

28. September 2020 - 09:41

Ich habe oft junge Menschen kennengelernt, die kein Abitur machen konnten, weil sie nicht in allen Fächern gut genug waren. Sie hatten aber SEHR gute Fähigkeiten entweder im sprachlichen oder im mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich.
Da entgehen der Gesellschaft wertvolle Potenziale, weil diese Menschen sich nicht in ihrem Bereich entfalten dürfen . Warum erschaffen wir nicht die Möglichkeit, ein fachbezogenes Abitur erwerben zu können - so, wie es das in England gibt (A-Levels oder International Baccaloreat)?
Dann könnten diese Menschen erfolgreich und glücklich zur Gesellschaft beitragen, statt ihr auf der Tasche zu liegen, weil sie aus der Frustration nicht mehr herauskommen.

Frage von Hefhyn Fpuyngubyg
Antwort von Simone Wendland
29. September 2020 - 15:29
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 5 Stunden

Sehr geehrte Frau Schlatholt,
vielen Dank für Ihre Frage. Die von Ihnen beschriebenen Möglichkeiten gibt es bereits.
Unter dem folgenden Link sind entsprechende Informationen zusammengestellt:
https://www.berufsbildung.nrw.de/cms/bildungsgaenge-bildungsplaene/fachoberschule-anlage-d/beschreibung-der-bildungsgaenge/index.html
Hinweisen möchte ich noch auf die Möglichkeit des Erwerbs der Fachhochschulreife und die Möglichkeiten, auch ohne Abitur zu studieren (http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/information/ueberblick/).
Mit freundlichen Grüßen
 Simone Wendland