Silvia Breher

| Abgeordnete Bundestag
Frage stellen
Jahrgang
1973
Berufliche Qualifikation
Juristin
Ausgeübte Tätigkeit
MdB, Geschäftsführerin und Rechtsanwältin
Wahlkreis

Wahlkreis 32: Cloppenburg - Vechta

Wahlkreisergebnis: 57,7 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste Niedersachsen, Platz 25
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht
# Umwelt 16Nov2018

(...) -Kein LNG-Terminal wird das Abhängigkeitsproblem von RUS-Gas wesentlich entschärfen. Investor in Brunsbüttel verschifft z.B. jetzt RUS-Gas nach Kanada & sorgt in GER für Diversifizierung? (...)

Von: Naql Turbetuvh

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Deutschland zum Standort für LNG-Infrastruktur zu machen und technologieoffene Initiativen zugunsten alternativer Antriebe und Energien in der Schifffahrt und in den Häfen (LNG, Wasserstoff/Brennstoffzelle, Methanol, Elektromobilität) zu verstärken und zu verstetigen -darüber haben wir uns auf Bundesebene mit der SPD im Koalitionsvertrag verständigt. (...)

(...) ich wollte die Frage stellen: Gehört das Cannabis nicht auch zu Deutschland? (...)

Von: Puevfgvna Jvaxryznaa

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) ich persönlich bin gegen eine Liberalisierung und Legalisierung von Cannabis, da mit einer höheren Verfügbarkeit, nicht nur die Nachfrage, sondern auch die Gesundheitsgefährdung steigen wird. (...)

(...) Hallo Frau Breher, warum ist der geplante Ausbau von Ganztagsschulen und der Hortbetreuung für Grundschüler gestrichen worden? (...)

Von: Pyrzraf Unfxnzc

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Das Vorhaben ist fest im Koalitionsvertrag verankert, jedoch waren die Planungen einfach noch nicht so weit. Ich gehe davon aus, dass das Projekt im nächsten Haushalt seinen Platz finden wird. (...)

# Umwelt 2Nov2018

(...) Kanzlerin Merkel hat nun aber auf Grund des Drucks der Trump-Regierung angekündigt, Fördermittel für den Bau eines von Flüssiggas-Terminals in Norddeutschland bereitstellen zu wollen (https://www.wsj.com/articles/in-win-for-trump-merkel-changes-course-on-u...) (...)

Von: Naql Turbetuvh

Antwort von Silvia Breher
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Welchen Vorschlag hat die CDU, um unsere Ernährungssysteme in Einklang mit den Klimazielen zu bringen? (...)

Von: Naqernf Ervpuuneqg

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) der CDU und auch mir liegt nicht nur viel am Klimaschutz, sondern auch an einer gesunden Ernährung. Uns liegt es aber fern, den Menschen vorzuschreiben, wie sie sich zu ernähren haben. (...)

(...) Seit 5 Jahren hatte die Fleischindustrie die Möglichkeit, die lokale Betäubung (die übrigens nachweislich überhaupt kein Problem darstellt, sondern das eh schon viel zu billige Supermarkt-Dumpingfleisch preislich nur etwas angehoben hätte. Die Frage also: was wird nun in 2 weiteren Jahren der Tierquälerei umgesetzt, was in den vergangenen 4 - 5 Jahren nicht hätte schon längst geschehen können? Oder anders gefragt: haben Sie als politisch Verantwortliche hier zu lange untätig zugeschaut? (...)

Von: Naqernf Ervaforet

Antwort von Silvia Breher
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

(...) Medienberichten "einigten" sich die Regierungsparteien in der Nacht darauf, das trotz der Tierquälerei in Deutschland weiterhin Ferkel noch länger ohne Betäubung kastriert werden dürfen. Ist die Fleischwirtschaft und die Lobbyisten der Landwirtschaft wichtiger, als Recht und Gesetz? Bitte entschuldigen Sie diese drastische Formulierung, aber ich bin gespannt, wie Sie uns Wählern das nun "verkaufen" wollen. (...)

Von: Naqernf Ervaforet

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Es ist keine Entscheidung für die „Fleischwirtschaft oder Lobbyisten“. Es ist so, dass ohne eine Übergangslösung viele Betriebe am 1.1.2019 vor dem Aus stehen würden. Und das wäre eine Steilvorlage für die Produktion in Ländern mit niedrigeren Standards. (...)

# Gesundheit 23Aug2018

(...) Was sagen sie zur Widerspruchslösung ?

Von: Gubznf Züyyre

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Auch ich favorisiere eine Widerspruchslösung, allerdings ist es für mich von noch größerer Bedeutung, dass wir grundsätzlich über die Organspendekultur in unserem Land sprechen. Im Mittelpunkt müssen dabei die Menschen stehen, die nach dem eigenen Tod bereit sind, ihre Organe zu spenden und anderen damit die Chance geben, eine lebensbedrohliche Krankheit zu überleben. (...)

Moin Frau Breher,

da ich die Schäferei wichtig finde und für deren Erhalt bin, wüsste ich gerne, wie Sie am 28.6 zu TOP 10b (...

Von: Thqeha Fpuyvpx

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Die Einführung einer Weidetierprämie sehe ich kritisch, vor allem weil sie eine Abkehr von der Orientierung der Agrarpolitik am Marktgeschehen beinhaltet. Zumal die Schafhalter in Deutschland bereits über die Betriebsprämien und verschiedene Maßnahmen im Rahmen der zweiten Säule der Europäischen Agrarpolitik (GAP) gefördert werden, von denen auch flächenarme Betriebe profitieren. (...)

(...) war der mutmaßliche Täter in den Irak geflohen - obwohl in den Ausweispapieren ein anderer Name stand als auf dem Ticket. Die Bundespolizei verweist auf rechtliche Grenzen. (...)

Von: Pyrzraf Unfxnzc

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Die deutsche Justiz kommt an ihre Grenzen, wenn es darum geht Verdächtige im Ausland zu verhaften. Hier sind sie auf Rechtshilfe des entsprechenden Landes angewiesen und arbeiten mit den örtlichen Behörden zusammen. (...)

(...) Aber es gibt auch kleine Universitäten, wie z.B. die in Vechta, die immer mehr Studierende gewinnt. Wie stellen Sie sich eine weitere Förderung der kleinen Universitäten vor?

Von: Yvyyl Tbrf

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Denn gemäß den Vorgaben unserer Verfassung fällt die Finanzierung der Hochschulen in die Zuständigkeit der Bundesländer. Und es gibt leider viele Bundesländer, die ihren Pflichten gegenüber ihren eigenen Hochschulstandorten oft nicht nachkommen. (...)

# Senioren 11Apr2018

Sehr geehrte Frau Abgeordnete,

meine Frau und ich wohnen in München in einer ererbten Wohnung im vierten Stock ohne Aufzug. Beide sind wir...

Von: Ureznaa Wbfrs Tehore

Antwort von Silvia Breher
CDU

(...) Seien Sie versichert, dass meinen Kollegen innerhalb der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und mir die Barrierefreiheit für alle Menschen in Deutschland sehr am Herzen liegt. (...)

%
14 von insgesamt
16 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

UN-Migrationspakt (Antrag der AfD-Fraktion)

30.11.2018
Nicht beteiligt

Globaler Pakt für Migration

29.11.2018
Dafür gestimmt

Änderung des Tierschutzgesetzes

29.11.2018
Dafür gestimmt

Mietrechtsanpassungsgesetz

29.11.2018
Dagegen gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Rechtsanwältin, freiberuflich Löningen Rechtsanwältin Themen: Recht 24.10.2017–28.05.2018

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung