Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Hoff,

ich halte die AfD für rechtspopulistisch.

Nun schließt der hessische Ministerpräsident eine Koalition mit...

Von: Oreaq Vzzvat

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Auf Bundesebene glaube ich nicht, dass die CDU sich eine Koalition mit der AfD antun würde. Es gibt zwischen beiden Parteien zwar sicherlich etliche Schnittmengen, allerdings in Fragen der Eurorettung, wird sich die CDU sicher nicht in ihren Kurs reinreden lassen wollen und die AfD wird sicher auch nicht sofort alle ihre vermeintlichen Alternativen über Board werfen. (...)

Sehr geehrter Herr von Hoff,

würden Sie folgenden Vorschlag in den nächsten Bundestag einbringen: Umwandlung der Grunderwerbssteuer in...

Von: Puevfgvna Enhqfmhf

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Schreiben Sie mir doch eine EMail an sebastian.vonhoff@berlin.piratenpartei.de und ich erörtere mit Ihnen, welche Probleme ich sehe, nachdem ich mich etwas intensiver in den Vorschlag eingearbeitet habe. (...)

# Integration 10Sep2013

Sehr geehrter Herr von Hoff,

es gibt eine Massenflucht aus Rumänien und Bulgarien, es ist gar ein ganzen Dorf nach Berlin ausgewandert und...

Von: Xnafgnafva Xninyraxn

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Um die Situation von Sinti und Roma zu verbessern, sehe ich unsere Aufgabe auch darin, die Menschen, die Deutschland als ihren Wohnort auserwählt haben, bei der Integration zu unterstützen und ihnen eine Perspektive für die Zukunft zu geben. Wichtigstes Mittel ist es hier wohl, spez. (...)

# Finanzen 8Sep2013

Hallo Sebastian,

danke für Deine prompte Antwort zum Thema Finanzierung Grundeinkommen.

Hier kommt noch eine weitere Frage, die...

Von: zbavxn urem

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) die Bankenrettung ist wahrlich nicht mein Spezialgebiet, meiner Kenntnis nach wurden für die Bankenrettung Steuermittel verwendet, d.h. das Geld kam quasi von uns allen. (...)

# Sicherheit 7Sep2013

"Brennpunkt" Görlitzer Park in Berlin- Kreuzberg

Sehr geehrter Herr von Hoff,

wie stehen Sie dazu, das "Brennpunkt- Problem" des...

Von: Naqernf Nregf

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Wir Piraten wollen den Drogenkrieg beenden und eine Suchtpolitik gestalten in der Konsumenten nicht kriminalisiert werden und Menschen mit problematischem Konsum die Hilfe bekommen können, die sie brauchen. Dies wäre zumindest unser Vorschlag für eine bundesweite nachhaltige Lösung. (...)

Sehr geehrter Herr von Hoff,

die Tabuisierung des Machtmißbrauches wird zum großen Thema der nächsten Jahre. Uns bleibt nämlich nichts...

Von: Qnevb Wnpbov

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) leider verstehe ich ihren Text nicht wirklich. Der Missbrauch von Macht ist aber natürlich etwas, mit dem sich auch die Piratenpartei beschäftigt, eine Tabuisierung von Machtmissbrauch kann ich nicht erkennen. (...)

Guten Tag Herr,

Sie schreiben dass für Sie die AfD (Alternative für Deutschland) eine eindeutig rechte Partei ist. Ich zitiere:

"...

Von: Qbevna Jnuy

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Zu aller erst möchte ich hier einmal auf das auch von Ihnen angesprochene Wahlprogramm der AfD verweisen, und hier natürlich auf das Kapitel "Integrationspolitik". (...)

Die Berliner Zeitung hatte zur Wahlprognose für die Bundestagswahl 2013 eine Forsa-Umfrage in Auftrag gegeben. Darin heißt es:

"An den...

Von: Qrgyrs Möyyare

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Die AfD versucht mit rechtspopulistischen Äußerungen Wählerstimmen zu generieren, indem u.a. rassistische, islamophobe, homophobe und nationalistische Ressentiments bedient werden, versucht aber nach Außen nicht als rechte Partei aufzutreten. (...)

# Senioren 28Aug2013

Die Neuregelung der Rundfunk- und Fernsehgebühren stellt doch eine wahre Abzocke der Bürger dar. Insbes. sind Senioren betroffen, aber auch...

Von: Xheg Xhgmfpuonhpu

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Ich halte den öffentlich rechtlichen Rundfunk prinzipiell für eine gute Sache, auch wenn bei der Unabhängigkeit noch etwas Nachbesserungsbedarf besteht. Bei den Rundfunkgebühren, sehe ich aktuell das Problem, dass deren Höhe nicht gerechtfertigt werden kann. (...)

# Finanzen 27Aug2013

Hallo Sebastian von Hoff,

In Ihrer Antwort auf die Frage von Ue. Qbefgr antworten Sie bzgl. der...

Von: zbavxn urem

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Ich gebe zu nicht alle existierenden Modelle zu kennen, aber das Modell der negativen Einkommenssteuer halte ich persönlich momentan für am geeignetsten, da hier Finanzierung und Auszahlung sehr einfach zu handhaben sind, allerdings bin ich auch hier noch offen für Diskussionen über die genaue Ausgestaltung. (...) Viele mit denen ich gesprochen habe, haben Sympathien für das Modell der negativen Einkommenssteuer, aber ob es sich da in der Gesamtpartei um eine Mehrheit handelt kann ich nicht abschätzen. (...)

# Soziales 27Aug2013

werden Sie sich - sofern das Bedingungslose Grundeinkommen noch nicht gleich im kommenden Jahr im Bundestag mehrheitlich beschlossen wird - aktiv...

Von: sevttn jraqg

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) sicherlich wird das Bedingungslose Grundeinkommen noch etwas auf sich warten lassen und deswegen haben wir, zur sofortigen Verbesserung der Situation von Erwerbslosen, die Abschaffung und sofortige Nichtanwendung der Sanktionen bei Hartz IV (§§ 31, 32 SGB II und § 39a SGB XII) für unser Wahlprogramm beschlossen. (...)

In letzter Zeit hat es in Friedrichshain-Kreuzberg einige Übergriffe auf Wohnungsneubauten (unter anderem auf das, dessen Miteigentümer und...

Von: Jreare Greunyyr

Antwort von Sebastian von Hoff
PIRATEN

(...) Ich kann zwar den Frust und die Wut derjenigen verstehen, die Angst haben vor Verdrängung haben und sich um die gesunde soziale Mischung in den Kiezen sorgen, halte aber jegliche Form von Sachbeschädigungen nicht für ein geeignetes und wirksames Mittel zum Protest. Ich denke ich muss nicht erwähnen, dass Handlungen, die die Gesundheit oder das Leben von Menschen gefährden absolut inakzeptabel sind. (...)

%
24 von insgesamt
24 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.