Rico Anton
CDU
Profil öffnen

Frage von fvrtyvaqr xenzre an Rico Anton bezüglich Soziales

# Soziales 01. Dez. 2014 - 09:20

Sehr geehrter Herr Bundestagsabgeordneter Rico Anton,

Irgendwo habe ich gelesen, dass Sie auch Jurist sind - sollte es nicht stimmen, können Sie mir die Frage sicher so beantworten:

Ich frage für eine Bekannte, die z.Zt. einen Bundesfreiwilligendienst leistet und damit ja keinen Verdienst hat. (Nur diesen gerüngfügigen Betrag).
Hat sie damit ein Recht auf einen Pflichtverteidiger?

Es geht um einen Verkehrsunfall, bei dem der Gegner einfach keine Ruhe gibt, obwohl der Fall abgeschlossen war. Seiner Meinung nach hat ihre Versicherung zu wenig gezahlt und hat dieser Person nun per Gericht eine Klage angehängt.

Vielen Dank im voraus für Ihre Antwort,
Freundliche Grüße
Sieglinde Kramere

Von: fvrtyvaqr xenzre

Antwort von Rico Anton (CDU)

Sehr geehrte Frau Kramer,

danke für Ihre Anfrage. Aus Ihrer Anrede (Bundestagsabgeordneter) und Ihrem Anliegen heraus schließe ich, dass hier eine Verwechslung mit dem örtlichen Bundestagsabgeordneten Marco Wanderwitz vorliegt. Herr Wanderwitz erreichen Sie unter der Mail-Adresse: marco.wanderwitz@bundestag.de

Mit freundlichen Grüßen und Wünschen für eine frohe Adventszeit

Rico Anton MdL