.rhavin muss Bundestag!
Frage an
Rhavin Grobert
Die PARTEI

Hallo Rhavin.

Arbeit und Beschäftigung
13. September 2017

(...) Dass Spandau hoffnungslos in einem selbstgefälligen SPD/CDU-Politklüngel gefangen ist, wird sich mit dem Durchschnitts-Spandauer, der sich selbst für einen Großstädter hält, sicher nicht ändern lassen. Aber es hat was von Zoo-Besuch und ich kann wenigstens zwei Sachen mal richtig machen: ich wähle diesmal nicht falsch, denn ich wähle mich selbst und ich biete Anderen die Chance, den Richtigen zu wählen. Und ob sie ihn erkennen werden, ist dem Zyniker ja völlig egal ;) (...)

.rhavin muss Bundestag!
Frage an
Rhavin Grobert
Die PARTEI

Wie stehen Sie zu Wirtschaftsflüchtlingen und welche Konsequenzen sehen Sie für die Deutsche Politik?

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
11. September 2017

(...) Es wird Jahre dauern, bis sie in der Gesellschaft angekommen sind, es gibt sprachliche Hürden, eine uns ungewohnt niedrige Toleranz, die zu schlimmsten Gewalt­ver­brechen führt, und ihr politischer Einfluss wird zu einer Plage. Dies sind schlimme Folgen, aus denen wir für die Zukunft unsere Schlüsse ziehen werden, sollte es nochmal zu einer ›Wiedervereinigung‹ kommen. (...)