Portrait von Renate Künast
Renate Künast
Bündnis 90/Die Grünen
14 %
/ 14 Fragen beantwortet

Werden Sie sich für Subventionen für Fleisch- und Milchersatzprodukte und eine Herabsetzung der MwSt auf 7% einsetzen, damit diese nicht mehr höher besteuert sind als klimaschädlichere Produkte?

Sehr geehrte Frau Künast,
nirgendwo wird über dieses Thema gesprochen - auch nicht von den Grünen. Wie kann das sein? Schließlich kann doch ernsthafte Klimapolitik nicht nur auf Bereiche wie die Industrie, Energie und Verkehr beschränkt werden. Die Nutztierhaltung hat weltweit unheimliche Ausmaße angenommen und ist einer der Hauptverursacher der planetaren Krise. Dass man Menschen nicht alle zu einer veganen Ernährung bringen kann (ich möchte das selbst auch nicht!), ist klar. Aber man könnte zumindest dafür sorgen, dass Produkte, die nur einen Bruchteil der Emissionen und des Wassers von herkömmlichen Produkten benötigen und dazu Tierquälerei verhindern, nicht teurer sind als Fleisch- und Milchprodukte. Letztere profitieren ja bereits von einer niedrigeren Mehrwertsteuer. Siehe auch: https://www.umweltbundesamt.de/presse/pressemitteilungen/fleischersatz-auf-pflanzenbasis-bester-umweltbilanz
Mit freundlichen Grüßen
Fred G.

Frage von Fred G. am
Portrait von Renate Künast
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Monat

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Frage. Die Art und Weise, wie wir uns ernähren und wie wir unsere Lebensmittel produzieren geht aktuell zu Lasten von Umwelt, Klima und Tieren. Deswegen setzen wir uns auf politischer Ebene für eine nachhaltige Ernährungs- und Agrarwende ein, die auch unsere Gesundheit und die Rechte der Tiere in den Vordergrund stellt. In der neuen Legislaturperiode werden wir pflanzliche Alternativen stärken und uns für die Zulassung von Innovationen wie alternativen Proteinquellen und Fleischersatzprodukten in der EU einsetzen. Die steuerliche Schlechterstellung pflanzlicher Produkte wollen wir langfristig beenden.

Freundliche Grüße

Team Renate Künast

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Renate Künast
Renate Künast
Bündnis 90/Die Grünen