Portrait von Renate Künast
Renate Künast
Bündnis 90/Die Grünen
76 %
34 / 45 Fragen beantwortet
Frage von Erhard J. •

Sehr geehrter Frau MdB Renate Künast, DEUTSCHLAND wurde von *Journalisten ohne Grenzen* auf der Skala von >Pressefreiheit< von Platz 16 auf 21 zurück gestuft. Was sagen Sie zu der Zurückstufung? MfG.

Portrait von Renate Künast
Antwort von
Bündnis 90/Die Grünen

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Zurückstufung Deutschlands von Platz 16 auf Platz 21 beobachten wir mit Sorge.

Eine unabhängige, freie Presse ist die Voraussetzung für eine funktionierende und wehrhafte Demokratie. Um gegen Fake News und Manipulation aktiv anzusteuern, braucht es eine unabhängige Presse, die Bürger*innen informiert. Wir kämpfen dafür das Journalist*innen frei berichten und informieren können, auch möchten wir das Presseauskunftsrecht stärken sowie Pressevertreter*innen vor rechtsmissbräuchlichen Klagen, körperlichen Angriffen und Diffamierungen schützen. Zudem braucht es Fördermaßnahmen zum Erhalt der Medienvielfalt, sowohl digital als auch in gedruckter Form. 

Wir kämpfen für eine offene Gesellschaft, dabei sind freie Medien elementar.

Mehr Informationen zur grünen Medienpolitik finden Sie hier:

https://www.gruene-bundestag.de/themen/medien

Freundliche Grüße

Team Renate Künast

Was möchten Sie wissen von:
Portrait von Renate Künast
Renate Künast
Bündnis 90/Die Grünen