Frage an
Renate Hendricks
SPD

Sehr geehrtre Frau Hendricks,

nach diesem Artikel wollen Sie keine christlichen Grundschulen:

http://www1.wdr.de/themen/politik/bekenntnis-schulen100.html

Bildung und Erziehung
27. September 2014

(...) Ihre Empörung verstehe ich nicht. Weder im Artikel noch in meinem Statement habe ich, noch irgendjemand sonst, gesagt, Ihr Zitat: "es soll keine christlichen Grundschulen geben". Wie Sie meinem Beitrag und auch dem Artikel entnehmen können, geht es um eine erleichterte Umwandlung von konfessionellen Grundschulen in Gemeinschaftsgrundschulen, wenn Eltern dies wünschen. (...)

Frage an
Renate Hendricks
SPD

Nachfrage zu meiner Frage vom 13.6.2013

Sehr geehrte Frau Hendricks,

Bildung und Erziehung
25. Juni 2013

(...) Daher habe ich Ihnen versucht zu erklären, dass Mittel Dritter eben nicht in erster Linie Eltern anspricht. Sofern Drittmittel für diesen Zweck zur Verfügung stehen, können sie zur Finanzierung der Reisekosten eingesetzt werden. Diese Regelung wurde im Interesse der Schulen geschaffen, um zusätzliche Gestaltungsspielräume zu eröffnen. (...)

Frage an
Renate Hendricks
SPD

Sehr geehrte Frau Hendricks,

immer mehr Länder schaffen das Sitzenbleiben ab, auch in NRW ist die Versetzung der Regelfall. Laut Frau Löhrmann hat dies seinen Grund in einer verbesserten individuellen Förderung.

Bildung und Erziehung
18. Februar 2013

(...) Die von Ihnen angeführte Berechnung von nicht-anfallenden Kosten durch das Abschaffen des "Sitzenbleibens" wurde in NRW nicht angestellt. Vielmehr sind wir der Überzeugung, dass das Wiederholen einer Jahrgangsstufe sich in den meisten Fällen negativ auf die Biographie und vor allem auf die Motivation der Schülerinnen und Schüler auswirkt. (...)