Fragen und Antworten

Frage an
Renate Hendricks
SPD

Sehr geehrtre Frau Hendricks,

nach diesem Artikel wollen Sie keine christlichen Grundschulen:

http://www1.wdr.de/themen/politik/bekenntnis-schulen100.html

Bildung und Erziehung
27. September 2014

(...) Ihre Empörung verstehe ich nicht. Weder im Artikel noch in meinem Statement habe ich, noch irgendjemand sonst, gesagt, Ihr Zitat: "es soll keine christlichen Grundschulen geben". Wie Sie meinem Beitrag und auch dem Artikel entnehmen können, geht es um eine erleichterte Umwandlung von konfessionellen Grundschulen in Gemeinschaftsgrundschulen, wenn Eltern dies wünschen. (...)

Frage an
Renate Hendricks
SPD

Nachfrage zu meiner Frage vom 13.6.2013

Sehr geehrte Frau Hendricks,

Bildung und Erziehung
25. Juni 2013

(...) Daher habe ich Ihnen versucht zu erklären, dass Mittel Dritter eben nicht in erster Linie Eltern anspricht. Sofern Drittmittel für diesen Zweck zur Verfügung stehen, können sie zur Finanzierung der Reisekosten eingesetzt werden. Diese Regelung wurde im Interesse der Schulen geschaffen, um zusätzliche Gestaltungsspielräume zu eröffnen. (...)

Abstimmverhalten

Über Renate Hendricks

Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Berufliche Qualifikation
Diplom-Sozialpädagogin
Geburtsjahr
1952

Renate Hendricks schreibt über sich selbst:

Geboren am 23. Januar 1952 in Aachen; verheiratet, fünf Kinder.
1970 bis 1978 Studium der Fächer Sozialpädagogik und
Psychologie an der Fachhochschule Köln und der Universität Bonn.
Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin. 1973 bis 1977 Leitung des
sozialen Dienstes einer Werkstatt für Behinderte. Seit 1977
Hausfrau und Mutter.
Mitglied der SPD seit 2004. Seit 1989 Sachkundige Bürgerin im
Schulausschuss der Stadt Bonn. Seit 1983 ehrenamtliche Arbeit im
Bereich der Schulpflegschaft, hier u.a. Vorsitzende der
Landeselternschaft Grundschulen NRW e.V., Vorsitzende der
Landeselternschaft der Gymnasien in NRW e.V., Vorsitzende der
Stadtschulpflegschaft Bonn und Vorsitzende des Bundeselternrates.
2010 bis 2012 stellvertretende Vorsitzende der
SPD-Landtagsfraktion. Mitglied des Ständigen Ausschusses nach
vorzeitiger Beendigung der 15. Wahlperiode infolge Selbstauflösung
des Landtags.
Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 8. Juni 2005
bis 8. Juni 2010 und seit 6. August 2010.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Nordrhein-Westfalen Wahl 2012

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bonn II
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Bonn II
Wahlkreisergebnis:
37,30 %

Abgeordnete Nordrhein-Westfalen 2010 - 2012
Mitglied des Parlaments 2010 - 2012

Fraktion: SPD
Wahlkreis: Bonn II
Wahlkreis:
Bonn II
Wahlkreisergebnis:
32,60 %
Listenposition:
11
Startdatum:

Abgeordnete Nordrhein-Westfalen 2012 - 2017

Fraktion: SPD
Eingezogen über den Wahlkreis: Bonn II
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
Bonn II
Wahlkreisergebnis:
37,30 %
Startdatum:

Kandidatin Nordrhein-Westfalen Wahl 2010

Angetreten für: SPD
Wahlkreis: Bonn II
Wahlkreis:
Bonn II
Wahlkreisergebnis:
32,60 %
Listenposition:
11

Abgeordnete Nordrhein-Westfalen 2005 - 2010
Mitglied des Parlaments 2005 - 2010

Fraktion: SPD
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Bonn II
Listenposition:
23
Startdatum: