Portrait von Rainer Fredermann
Rainer Fredermann
CDU

Frage an Rainer Fredermann von Senax Ynathgu bezüglich Regionales

27. April 2021 - 18:13

Ich bin wohnhaft in Isernhagen, OT:Altwarmbüchen, Krendelstr. in einem Mischgewerbegebiet, wo jetzt kurzfristig eine Onlineumfrage der ISEK den Vorschlag ergab, die überwiegend aus Wohngebäuden bestehende Straßenseite in ein Gewerbegebiet zu umzuwandeln.
Es gibt eine Kommentarseite der Anwohner, die bis zum 30.4. online kommentiert werden kann und wenn kein Widerspruch eingeht, könnte das wohl einfach so durch den Gemeinderat durchgehen und damit werden die Häuser quasi hoch entwertet.

Hier die Kommentarseite als Links für einen schnellen Überblick:
https://adhocracy.plus/mensch-und-region/mapideas/2021-04439/

Mir stellt sich folgender Verdacht (wiedergegeben auch von mir in den Kommentaren):
Sehr geehrte Nachbarn, aufgeschreckt durch Sie, traute ich zunächst der ersten Information nicht recht.
Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit eher auf die Gewinner einer solchen Planänderung lenken ! Denn wie immer gibt es wo Verlierer sind (Wohnbebauung) auch Gewinner (Gewerbetreibende), oder? Seltsam empfinde ich dabei, dass scheinbar fernab des vordergründigen Planungsgeschehens "Krendelstrasse", im westlich angrenzenden Bereich der Siemensstraße/Opelstraße sich erheblicher Grundbesitz (Gewerbe) zur Familie leitender Verwaltungsmitglieder gesellt. Soll ich hier ernsthaft an Zufall glauben? Die offenkundig unliebsamen "Bewohner" langfristig zu vergraulen, wäre der Nutzbarkeit der eigenen Liegenschaften jedenfalls zuträglich. Ein schöneres Abschiedsgeschenk kann man sich wohl kaum machen? Es handelt sich um den Bürger­meister Arpad Bogya, der vielleicht Eigeninteressen hat...
Gibt es von Ihnen eine Möglichkeit oder Idee dazu, hier etwas aufzudecken um ca. 70Grundstücke plus wachsende angrenzende Anwohner zu schützen? Hier leben zunehmend junge Familien mit Kindern und Grundschule, die ihre Zukunft hier sehen.
Wir sind seit gestern Abend informiert durch einen Postwurf.
Können Sie mir hierüber etwas sagen?

Frage von Senax Ynathgu
Antwort von Rainer Fredermann
28. April 2021 - 17:09
Zeit bis zur Antwort: 22 Stunden 56 Minuten

Sehr geehrter Herr Languth,

Vielen Dank für Ihre Fragen, die ich gerne beantworte.

Soweit mir bekannt ist, hat die Gemeinde Isernhagen das ISEK-Verfahren initiiert. Weder als Region- noch als Landtagsabgeordneter kann ich zu den Zielen und Hintergründen des Verfahrens eine Auskunft geben.
Da mir auch die Eigentumsverhältnisse nicht bekannt sind, kann ich Ihnen auf Ihre Spekulationen ebenfalls keine Antwort geben.

Ich empfehle Ihnen, sich mit Ihrem Anliegen und Ihren Fragen an den Bürgermeister und/oder den Rat der Gemeinde Isernhagen zu wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Rainer Fredermann