Frage an
Philipp Rösler
FDP

Sehr geehrter Herr Dr. Rösler,

Ihre Partei tritt an mit dem Slogan "Ehe für alle. Nur mit uns". In Ihrem Wahlprogramm findet man zu diesem Thema die folgende Aussage:

Familie
19. September 2013

(...) Daher nur in Kürze: wechselnden Mehrheiten in einer Koalition nicht vorgesehen, deswegen mussten wir gegen den Antrag der Opposition stimmen. Die FDP und ich werden sich auch im nächsten Bundestag für die Gleichstellung eingetragener Lebenspartnerschaften mit der Ehe einsetzen. Zusammen mit der Union haben wir in den vergangen 4 Jahren mehr für Schwule und Lesben erreicht, als die letzten beiden Regierungen zuvor. (...)

Frage an
Philipp Rösler
FDP

sehr geehrter herr dr. rösler,

Soziale Sicherung
07. September 2013

(...) Durch ein Höchstmaß an organisatorischer, pädagogischer und finanzieller Freiheit wollen wir Schulen und Schulverbünden ermöglichen, sich an die Förderbedürfnisse der ihnen anvertrauten Schüler anzupassen. Im Mittelpunkt unserer Vorstellung von Inklusion steht der einzelne Schüler. Die bestmögliche Förderung kann je nach Einzelfall sowohl im Regelschulsystem als auch in einer Förderschule stattfinden. (...)

Frage an
Philipp Rösler
FDP

Guten Tag! Herr Dr. Rösler, ich möchte gern von Ihnen wissen, welche Meinung Sie und Ihre Partei zu einem staatlich verordneten Mindestlohn haben?

Arbeit und Beschäftigung
01. September 2013

(...) Einen einheitlichen flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn lehnt die FDP weiterhin strikt ab. (...) Edward Snowden hat die Gesetze seines Landes gebrochen, aber simultan auch der Welt einen Gefallen mit seinen Veröffentlichungen getan, da er eine globale Debatte zur Balance zwischen Sicherheit und Freiheit angestoßen hat. (...)