Dr. Peter Tauber

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Jahrgang
1974
Berufliche Qualifikation
Historiker
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages, CDU-Generalsekretär
Liste
Landesliste Hessen, Platz 10
Parlament
Bundestag 2013-2017
Wahlkreisergebnis
48,8 %
Wahlkreis
Main-Kinzig - Wetterau II - Schotten

Über Dr. Peter Tauber

Geboren am 22.08.1974 in Frankfurt am Main; ledig; evangelisch.

1981 bis 1985 Grundschule Mengendamm Hannover; 1985 bis 1987
Orientierungsstufe Lüerstraße Hannover; 1987 bis 1991
Friedrich-August-Genth-Schule Wächtersbach; 1991 bis 1994
Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen (Abitur). Beginn
Wintersemester 1994 bis 1995, unterbrochen durch Wehrdienst: Juli
1995 bis April 1996 bei 6./PzGrenBtl 152 Schwarzenborn und
2./FüUstRgt 40 Mainz (W-10). Seit 2011 Oberleutnant d. R.;
Wiederaufnahme des Studiums zum Sommersemester 1996; Juni 2000
Abschluss des Studiums der "Mittleren und Neueren Geschichte,
Germanistik, Politikwissenschaft" mit dem akademischen Grad
Magister Artium.

Juli 2000 bis Mai 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB/FK
435 "Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel" der Johann
Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main; Mai 2001 bis April
2003 Landesgeschäftsführer der Jungen Union Hessen; Mai 2003 bis
Dezember 2004 Persönlicher Referent der hessischen
Kultusministerin und stellvertretenden Ministerpräsidentin Karin
Wolff.

Dezember 2004 bis Mai 2007 Promotion bei Prof. Dr. Lothar Gall,
Historisches Seminar, Johann Wolfgang Goethe-Universität
Frankfurt am Main mittels eines Stipendiums der
Hanns-Seidel-Stiftung; seit Februar 2007 Pressesprecher der
Deutschen Vermögensberatung AG in Frankfurt am Main; seit März
2008 Lehrbeauftragter am Historischen Seminar der Johann Wolfgang
Goethe-Universität Frankfurt am Main. Mitglied der Gelnhäuser
Tafel und des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr.

Seit 1992 Mitglied der CDU; 2003 bis 2009 Landesvorsitzender der
Jungen Union Hessen; seit Dezember 2007 Vorsitzender der CDU
Gelnhausen, seit Mai 2008 Gewähltes Mitglied im Landesvorstand
der CDU Hessen, von 2011 bis März 2014 Kreisvorsitzender der CDU
Main-Kinzig. 1993 bis 2007 Stadtverordneter in Wächtersbach, seit
November 2005 Abgeordneter des Kreistags des Main-Kinzig-Kreises,
von 2012 bis Februar 2014 Sprecher des netzpolitischen Vereins
cnetz e.V..

Mitglied des Bundestages seit Oktober 2009. Seit Dezember 2013
Generalsekretär der CDU Deutschlands.

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

erst einmal möchte ich mich herzlich bedanken für die schnelle Antwort auf meine Frage vom 24. März 2017 zur...

Von: Andreas Schünemann

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Für eine sachkundige Auskunft rate ich Ihnen, sich direkt an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zu wenden. Hierzu können Sie dieses Formular verwenden oder eine der anderen angegebenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme nutzen: https://www.bmvi.de/DE/Meta/Kontakt/kontakt.html (...)

# Arbeit 4Jul2017

Sehr geehrter Herr Tauber,

eben habe ich im Internet über Ihren Tweet "Wenn Sie was Ordentliches gelernt haben, dann brauchen Sie keine...

Von: Max Rosskopf

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 20Jun2017

Sehr geehrter Herr Tauber.

Vielen dank für Ihre, wenn auch etwas kurze Antwort vom 20.6.2017 zu meiner Frage über die Abschaffung der Hartz...

Von: Christian Bahlmann

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Unser Sozialsystem basiert auf Solidarität. (...) Wenn jeder versucht, von der Solidarität in unserer Gesellschaft zu profitieren, ohne eigene Leistungen beizutragen, wird das System schnell an seine Grenzen stoßen. (...)

# Internationales 18Jun2017

Sehr geehrter Herr Dr.Tauber,

angesichts der ca. 6 Millionen ermordeten Juden hat Merkel in der Knesset gesagt:

"Diese historische...

Von: Heike Rogall

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Deutschland ist sich seiner historischen Verantwortung in jeder Hinsicht und in Gänze bewusst. Das Verhältnis und die Freundschaft zu Israel haben dabei aber eine herausragende Bedeutung. (...)

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

laut einem Bericht des TV-Magazins "Monitor" stehen Listenplatzierungen für Mandate zu Wahlen in einem...

Von: Anton Huber

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Die in dem Bericht aufgestellten Behauptungen sind nach meiner persönlichen Erfahrung als Kandidat völliger Unsinn. (...)

Im Grundgesetz-Artikel zur Autobahn (Artikel 90) soll es nach Wunsch der CDU heißen:
Eine Beteiligung Privater im Rahmen von Öffentlich-...

Von: Bernhard Schäfers

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Zunächst haben Sie ja selbst bereits festgestellt, dass eine Privatisierung der Autobahnen nicht zur Debatte steht. Der Staat trägt für die Instandhaltung und den Ausbau der Autobahnen die Verantwortung. (...)

Sehr geehrter Herr Tauber.

Laut Kriminalstatistik gab es im Jahr 2016 193500 Gewalttaten.
Ich habe große Angst!
Nun meine Frage...

Von: Simone Müller

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Ihr Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit ist durch das Grundgesetz garantiert. Dennoch kann kein Staat die Begehung von Straftaten grundsätzlich verhindern. Sie können sich aber sicher sein, dass die Bundesregierung alles daran setzt, die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. (...)

Sehr geehrter Dr. Tauber,

die Geschäftsordnung des Bundestages soll geändert werden. Ab der 19. Legislaturperiode soll nicht mehr der (die...

Von: Klaus Kremer-Neufeldt

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Die vorgeschlagene Neuregelung der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages stellt eine Erweiterung der bisherigen Regelung dar. Zukünftig soll nicht mehr der lebensälteste Abgeordnete die erste Sitzung des neugewählten Bundestages leiten, sondern der Dienstälteste. Damit wird sichergestellt, dass ein Parlamentarier die konstituierende Sitzung leitet, der über die notwendige parlamentarische Erfahrung verfügt. (...)

# Finanzen 11Apr2017

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

Ich habe mal eine Frage: Können Sie mir erklären,warum das Einkommensteuergesetz aus dem Jahre 1934 heute...

Von: Erwin Kern

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Juli 1933, welches die Grundlage für den Einparteienstaat war. Das Einkommenssteuergesetz, das ebenfalls zu einem großen Teil auf einem Gesetz aus der Zeit der Weimarer Republik basiert, fiel nicht unter diese Gesetze. Sie werden also weiter Einkommenssteuer zahlen müssen. (...)

Sehr geehrter Herr Tauber,

Es wird vermutlich ein relativ enges Rennen zwischen SPD und Union um die Wählerstimmen bei der Bundestagswahl...

Von: Klaus-Peter Steinberg

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Die Flüchtlingszahlen sind bereits seit Monaten stark rückläufig. Die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland ist im Zeitraum von Januar 2016 zu Februar 2017 von 91.671 auf 14.289 gesunken. (...)

# Soziales 6Apr2017

Sehr geehrter Herr Tauber

Ein für mich sehr wichtiges Thema sind die Abschaffung der Hartz 4 Sanktionen, jedoch bin ich gegenüber den...

Von: Christian Bahlmann

Antwort von Peter Tauber (CDU)

(...) Ich vertrete die Meinung, dass das Prinzip "Fördern und Fordern" auch weiterhin gelten sollte. Aus diesem Grund bin ich nicht bereit, die Sanktionsmechanismen des SGB II abzuschaffen. (...)

# Wirtschaft 27Mär2017

Sehr geehrter Herr Dr. Tauber,

vielen Dank, dass Sie auf meine Anfrage reagiert haben.

Vermisst habe ich eine Antwort auf meine...

Von: Matthias Schwarzer

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
81 von insgesamt
84 Fragen beantwortet
123 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.