Portrait von Ole Thorben Buschhüter
Ole Thorben Buschhüter
SPD
100 %
27 / 27 Fragen beantwortet

Wo ist der Sinn von 2G-Plus? Warum zählt der Test (das Plus) bei geimpften und genesen und nicht bei Covid-ungeimpften? Ist das nicht Diskriminierend?

Frage von Maximilian D. am
Thema
Portrait von Ole Thorben Buschhüter
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Stunde 51 Minuten

Sinn und Zweck von 2G-plus ist, auf diese Weise insbesondere symptomlose Corona-Infektionen bei Geimpften und Genesenen aufzudecken. Denn obwohl Geimpfte und Genesene weniger ansteckend sind als Ungeimpfte, können auch sie das Virus übertragen. Damit dient 2G-plus gerade und vor allem dem Schutz der Ungeimpften bzw. noch eher: dem Schutz unserer Krankenhäuser vor mit infizierten Ungeimpften mit schweren Krankheitsverläufen überlaufenden Intensivstationen. Dass man Geimpften und Genesenen diese zusätzliche Last ab einer gewissen Hospitalisierungsinzidenz aufbürdet, kann man als diskriminierend empfinden. Aber sie ist notwendig angesichts der viel zu großen Zahl an Ungeimpften in unserer Gesellschaft, die den Erfolg der Impfkampagne aufs Spiel setzen, wie wir gerade hautnah erleben.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Ole Thorben Buschhüter
Ole Thorben Buschhüter
SPD