Fragen und Antworten

Bundestag 2009 - 2013
Portrait von Norbert Geis
Frage an
Norbert Geis
CSU

Abstimmverhalten

Über Norbert Geis

Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwalt
Geburtsjahr
1939

Norbert Geis schreibt über sich selbst:

Portrait von Norbert Geis

Geboren am 13. Januar 1939 in Großwallstadt; katholisch;
verheiratet, vier Kinder.
 
Besuch des Humanistischen Gymnasiums in Aschaffenburg. Studium
der Rechtswissenschaft. Kurzfristig wissenschaftlicher Assistent im
Bundestag, seit 1970 Rechtsanwalt mit Anwaltsbüro in
Aschaffenburg.
 
 
1970 Kreisvorsitzender der Jungen Union, 1972 bis 2007
Kreisvorsitzender und seit 2007 Ehrenkreisvorsitzender der CSU im
Landkreis Aschaffenburg. 1971 Bürgermeister von Edelbach bis zur
Gebietsreform (1972), Mitglied des Gemeinderates in
Kleinkahl-Edelbach bis 1978, seit 1972 Mitglied des Kreistages des
Landkreises Aschaffenburg. 1981 bis 1986 Mitglied des Bayerischen
Landtages.
 
 
Mitglied des Bundestages seit 1987.
 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Abgeordneter Bundestag 2009 - 2013

Fraktion: CDU/CSU
Wahlkreis: Aschaffenburg
Wahlkreis
Aschaffenburg
Wahlkreisergebnis
42,80 %
Wahlliste
Landesliste Bayern
Listenposition
10

Kandidat Bundestag Wahl 2009

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Aschaffenburg
Mandat gewonnen über
Wahlkreis
Wahlkreis
Aschaffenburg
Wahlkreisergebnis
42,80 %

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: Aschaffenburg
Wahlkreis
Aschaffenburg
Wahlkreisergebnis
52,40 %

Abgeordneter Bundestag 2005 - 2009