Frage an
Monika Hohlmeier
CSU

Sehr geehrte Frau Hohlmeier,

wie ist Ihre Haltung zu den Wirtschaftspartnerabkommen (EPA) mit den AKP-Staaten und zu den EU-Agrarexportsubventionen?

Mit freundlichen Grüßen Wolfgang Funke

Europapolitik und Europäische Union
31. Mai 2009

(...) Agrarexportsubventionen sollten sich vorrangig auf landwirtschaftliche Produkte beschränken, die zu keinen Beeinträchtigungen der heimischen Landwirtschaft in den Partnerstaaten führen. Darüber hinaus muss es wesentliches Ziel des Einsatzes von Entwicklungshilfemitteln sein, den Aufbau und die Weiterentwicklung einer selbständigen, funktionstüchtigen Landwirtschaft auch in ärmeren Ländern voranzutreiben und für einen fairen Handel Sorge zu tragen. (...)

Frage an
Monika Hohlmeier
CSU

Wie, Frau Hohlmeier, gedenken Sie in Brüssel das wichtigste europäisch-innenpolitische Thema anzugehen, ohne dessen Erledigung das werdende Europa keine Legitimation beanspruchen darf: die umfassende, nachhaltige Bekämpfung des organisierten Verbr

Verbraucherschutz
16. Mai 2009

(...) oder umgekehrt. Die operative Zusammenarbeit der Polizei durch die rechtliche Ermöglichung einer kurzfristig anberaumten Zusammenarbeit auf Arbeitsebene gehört zu den Zielen der nächsten Legislaturperiode. Ich werde mich hierfür im EU-Parlament einsetzen, da ich die Sicherheit der Menschen in der EU für eines der wichtigsten Güter halte. (...)

Frage an
Monika Hohlmeier
CSU

Liebe Frau Hohlmeier,

wie stehen Sie zur Realisierung des Artikels 146 des Grundgesetzes?

Beste Grüße

Martin-Dietmar Augustin

Landwirtschaft und Ernährung
15. Mai 2009

(...) das Grundgesetz ist für mich in allen seinen Passagen bindend. Ich vertrete die Auffassung, dass bei Abgabe wesentlicher Kompetenzen von Deutschland an die EU sowie bei der Erweiterung der EU um andere Staaten ein Volksentscheid stattfinden sollte. Selbst wenn es noch keine EU-Verfassung gibt, sollte das Volk bei wesentlichen Entscheidungen, die unser Grundgesetz tangieren oder wesentlichen Einfluss auf unseren Staat haben, befragt werden. (...)

Frage an
Monika Hohlmeier
CSU

Hallo, ich bin Berliner,aber seit Jahrzehnten in allen Belangen Bayernfan. Warum gibt es für mich keine Möglichkeit einen CSU Kandidaten zu wählen? Der Berliner Stimmzettel weist keinen Einzigen CSU Kandidaten aus. Mit Grüßen nach Bayern,

Verbraucherschutz
11. Mai 2009

(...) die CSU ist per Landesliste nur in Bayern wählbar, während die CDU, wie bei allen anderen Wahlen auch, in den anderen deutschen Ländern zu wählen ist. Ich freue mich jedoch über Ihre Sympathie für unsere Partei! (...)