Monika Hohlmeier
CSU

Frage an Monika Hohlmeier von Jbystnat Shaxr bezüglich Europapolitik und Europäische Union

Sehr geehrte Frau Hohlmeier,

wie ist Ihre Haltung zu den Wirtschaftspartnerabkommen (EPA) mit den AKP-Staaten und zu den EU-Agrarexportsubventionen?

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang Funke

Frage von Jbystnat Shaxr
Antwort von Monika Hohlmeier
03. Juni 2009 - 19:15
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 21 Stunden

Sehr geehrter Herr Funke,

ich bin der Auffassung, dass die EU die Kooperations- und Unterstützungsabkommen weiter ausbauen sollte, da es ein dringendes Anliegen sein muss, einen Beitrag zur nachhaltigen wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung wirtschaftlich ärmerer Länder zu leisten, um die Perspektiven der Menschen in diesen Ländern zu verbessern und die Wirtschaft dieser Länder besser und gerechter in die Weltwirtschaftsordnung zu integrieren. Agrarexportsubventionen sollten sich vorrangig auf landwirtschaftliche Produkte beschränken, die zu keinen Beeinträchtigungen der heimischen Landwirtschaft in den Partnerstaaten führen. Darüber hinaus muss es wesentliches Ziel des Einsatzes von Entwicklungshilfemitteln sein, den Aufbau und die Weiterentwicklung einer selbständigen, funktionstüchtigen Landwirtschaft auch in ärmeren Ländern voranzutreiben und für einen fairen Handel Sorge zu tragen.

Mit freundlichen Grüßen

Monika Hohlmeier