Monika Düker

| Abgeordnete Nordrhein-Westfalen 2005-2010
Frage stellen
Jahrgang
1963
Wohnort
Düsseldorf
Berufliche Qualifikation
Dipl.-Sozialpädagogin
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 41: Düsseldorf II

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2005-2010
Parlament beigetreten
02.06.2000

Über Monika Düker

Geboren am 23. April 1963 in Höxter;
ledig.
Abitur 1982. 1982/83 Studium der Rechtswissenschaften an der
Universität Göttingen. Von 1983 bis 1987 Studium der
Sozialpädagogik an der Fachhochschule Düsseldorf. 1987
Abschluss als Diplom-Sozialpädagogin. Von 1988 bis 1991
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Düsseldorf. Von 1992 bis 1996
Deutsches Jugendherbergswerk, Landesverband Rheinland. Von 1996 bis
1999 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Landtagsfraktion von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Vom 1.7.1999 bis 31.5.2000
Regierungsangestellte im Ministerium für Bauen und Wohnen des
Landes NRW.
Seit 1989 Mitglied der Grünen. Von 1989 bis 1999
Mitglied des Stadtrates von Düsseldorf, politische
Schwerpunkte Jugend- und Sozialpolitik; von 1994 bis 1999
stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses. Von 1994
bis 1999 Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland, hier
stellvertretende Vorsitzende des Landesjugendhilfeausschusses. Seit
Juni 2000 innenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.
Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 2. Juni
2000.

Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Monika Düker,
Sie haben am 13. Juli 2009 die Fluglaternenverordnung mit erlassen. In § 2 sehen Sie die Möglichkeit von...

Von: Zngguvnf Znybx

Antwort von Monika Düker
DIE GRÜNEN

(...) Ich persönlich war daher nicht daran beteiligt. Ihre Einschätzung, dass die Behörden vor Ort mit möglichen Ausnahmen vom Fluglaternenverbot noch "unsicher" sind, kann ich nachvollziehen. Auch weil die Verordnung neu ist. (...)

%
1 von insgesamt
1 Fragen beantwortet
9 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.