Michael Fuchs
CDU

Frage an Michael Fuchs von Naqernf Oöggpure bezüglich Finanzen

06. Januar 2006 - 08:53

Ich würde gerne mal wissen wieviele Hunde in Hamburg angemeldet sind welche Steuereinnahmen daraus entstehen und was mit dem Geld gemacht wird.

Frage von Naqernf Oöggpure
Antwort von Michael Fuchs
06. Januar 2006 - 12:46
Zeit bis zur Antwort: 3 Stunden 52 Minuten

Sehr geehrter Herr Böttcher,

im Namen von Herrn Fuchs darf ich Ihre Frage beantworten. Nach Zahlen der Finanzbehörde sind zur Zeit ca. 34.000 Hunde in Hamburg steuerlich gemeldet. Zusätzlich gibt es nach verschiedenen Schätzungen zwischen 10.000 und 30.000 nicht angemeldete Hunde. Da es sich hier um eine Dunkelziffer handelt, kann diese Aussage naturgemäß nicht präziser ausfallen.

Aus dieser Zahl ergibt sich bei € 90.- pro Hund ein jährliches Aufkommen an Hundesteuer von ca. 3.000.000. Diese Summe fließt in den Haushalt der Freien und Hansestadt Hamburg ein, daher läßt sich über die Verwendung dieser Gelder im Einzelnen keine Aussage treffen. Um allerdings eine gewisse Relation zwischen Steueraufkommen und Dienstleistungen der Stadt für Hundehalter in Hamburg herzustellen, sei eine Gegenüberstellung erlaubt: Die jährlichen Kosten nur der Hundekotentfernung und Entsorgung durch die Stadtreingung Hamburg betragen weit mehr als das Doppelte des jährlichen Hundesteueraufkommens.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Auskünften geholfen zu haben und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Wolf-Erich Latzel
________________________
wissenschaftlicher Mitarbeiter
v. Michael Fuchs MdHB