Portrait von Michael Dietmann
Michael Dietmann
CDU
100 %
/ 8 Fragen beantwortet

Frage an Michael Dietmann von Harri K. bezüglich Verkehr

Sehr geehrter Herr Dietmann,

die Anwohner der Wittenauer Straße sollen nach dem Straßenausbaubeitragsgesetz vom Rot-Roten Senat zur Kasse gebeten werden mit der Begründung der Bau-Senatorin, die Lebensqualität würde durch den Ausbau der Straße steigen. Das Gegenteil ist der Fall. Nach dem Ausbau findet weiterhin der Schleichverkehr durch unsere Straße statt, um der Rumpelpiste über Alt Lübars zu entgehen. Das bedeutet für uns ein erhöhtes Verkehrsaufkommen mit Lärm- und Geruchsemissionen durch die Kraftfahrzeuge - von erhöhter Lebensqualität keine Spur.
Da die CDU unseres Bezirks ja ebenfalls das Gesetz ablehnt, sollte vor den Wahlen von Ihrer Seite noch einmal in den Medien eindeutig Position bezogen werden, in der Art, wie es Herr Lambert vor einigen Monaten getan hat.

Mit freundlichen Grüßen

Harri Koch

Frage von Harri K. am
Thema
Portrait von Michael Dietmann
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 4 Tage 8 Stunden

Die Position von Herrn Stadtrat Lambert (CDU) teile ich zu 100%. Wir versuchen unsere Position zum Straßenausbaubeitragsgesetz immer wieder in den Medien zu thematisieren. Wir lehnen das Gesetz ab und haben seinerzeit dagegen gestimmt. Ein Schwerpunkt für die Zukunft muß sein, die verkehrliche Situation von Gesamt-Lübars zu verbessern. Ich bin auch dazu mit Herrn Lambert im Gespräch und zusammen mit der CDU Lübars haben wir ein Umfahrungskonzept vorgelegt.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Michael Dietmann
Michael Dietmann
CDU