Portrait von Michael Dietmann
Michael Dietmann
CDU
100 %
/ 8 Fragen beantwortet

Frage an Michael Dietmann von Jürgen J. bezüglich Verkehr

Sehr geehrter Herr Dietmann,

seit der Instandsetzung der Wittenauer Strasse im Orteil Lübars wird insbesondere der Abschnitt zwischen Quickborner Strasse und Vogtland als Abkürzung zwischen Quickborner Strasse und Zabel - Krüger - Damm genutzt. Zwar wurde sog. Berliner Kissen und ein Teil der Straße Im Vogtland zur Einbahnstrasse erklärt, trotzalledem hält sich insbesondere der Abkürzungsverkehr nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung (verkehrsberuhigte Zone)! Autofahrer, die darauf angesprochen werden, reagieren aggressiv! Fussgänger werden bedrängt, Lastwagenfahrer "verirren" sich in diesen Abschnitt.
Was können Sie tun ? Was können Sie veranlassen, damit der verkehrberuhigte Bereich wirklich ein verkehrsberuhigter Bereich wird ?

Auch die Instandsetzung der Quickborner Strasse führte zu mehr Autoverkehr und Lärmbelästigung. Hier wird schon lange nicht mehr auf die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km geachtet, so bald man die Rüttelpiste Alt-Lübars in Richtung Märkisches Viertel verlassen hat.
Was können Sie hier tun ? Was können Sie veranlassen, damit diejenigen die zu Beiträgen durch das Straßenausbaubeitragsgesetz zur Instandsetzung der Wittenauer Strasse (Lübars-Teil) und Quickborner Strasse gezwugen werden, nun nicht auch noch durch erheblichen Verkehrslärm und erhöhtes KFZ Aufkommen belästigt werden ?
Mit freundlichen Grüßen

Frage von Jürgen J. am
Thema
Portrait von Michael Dietmann
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche

Zusammen mit der CDU Lübars habe ich ein Umfahrungskonzept vorgelegt, um Gesamt-Lübars von dem beschriebenen Verkehr zu entlasten. Ich werde den für das Ordnungsamt zuständigen Stadtrat, Herrn Ruschin, der auch Vorsitzender der CDU Lübars ist, bitten, die von Ihnen angesprochenen Missstände stärker zu kontrollieren und weitere verkehrsentlastende Maßnahmen einzuleiten ( so wie wir das in unserem Wahlprogramm für Lübars beschrieben haben ).

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Michael Dietmann
Michael Dietmann
CDU