Alle Fragen in der Übersicht
# Finanzen 25Apr2015

(...) Sehr geehrter Herr Acar, Sie sind Unternehmer und sollten wohl etwas vom Wirtschaften verstehen. Was wollen Sie gegen die Bremer Überschuldung unternehmen? Was schlagen Sie vor, wenn Sie in die Bürgerschaft gewählt werden sollten? (...)

Von: Serqrevx Jvyyr

Antwort von Mehmet Sirri Acar
SPD

(...) Deswegen kann ich noch keine Bewertungen vornehmen und auch im Detail keine Vorschläge machen. Aus einem grundsätzlichen Dilemma kommen wir ohne eine politische Lösung aber nicht heraus, nämlich der Zuordnung der Einkommenssteuer. Die in Bremen erwirtschafteten Einkommen werden bekanntermaßen zum großen Teil in den niedersächsischen Umlandgemeinden versteuert. (...)

(...) Leidtragende sind Geringverdiener, die die steigenden Mieten nicht mehr aufbringen können. Wie kann ihrer Meinung nach der Bau von Sozialwohnungen und preisgünstigem Wohnraum gefördert werden. Sollte man dies ausschliesslich privaten Investoren überlassen, auf die man in Sachen Preispolitik nur begrenzten Einfluss hat oder sollte sich die Kommune z.B. über städtische Wohnungsbaugesellschaften stärker engagieren? (...)

Von: Vatr Jryyoerpx

Antwort von Mehmet Sirri Acar
SPD

(...) Damit der Wohnungsmarkt ausreichend Angebote für alle Einkommensgruppen bieten kann, muss der Bund die Länder und Kommunen bei diesem Kraftakt unterstützen. Es gilt dabei nicht nur den Neubau von Wohnungen im Blickfeld zu behalten, sondern auch den Augenschein auf Wohnungen mit Sozialbindungen zu legen. (...)

# Integration 20Apr2015

(...) Flüchtlingspolitik ist ein beherrschendes Thema in ganz Europa. Wie ist Ihre Position zum Themenkomplex "Flüchtlinge in Bremen", sowie inbesondere die Frage nach der zentralen bzw. dezentralen Unterbringung von anerkannten Flüchtlingen. (...)

Von: Unhxr Xerof

Antwort von Mehmet Sirri Acar
SPD

(...) Eine dezentrale Unterbringung ist immer die bessere Lösung. Bei der Verteilung auf die Bundesländer sollte es gerecht zugehen. (...)

# Integration 19Apr2015

(...) Sie kandidieren für die Bremische Bürgerschaft, also sind Sie deutscher Staatsbürger. (...)

Von: Whyvn Orpxreg

Antwort von Mehmet Sirri Acar
SPD

(...) Meine Familie lebt, arbeitet und geht zur Schule in Bremen. Wir sind ein Teil der Bremer und der deutschen Gesellschaft. Meine Wurzeln liegen in der Türkei und ich spreche auch türkisch mit meinen Verwandten. (...)

17Apr2015

(...) mich würde interessieren wie Sie die Bildungspolitik in Bremen sehen. Unterrichtsausfall, Lehrermangel, etc. (...)

Von: Cnhyn Xyrr

Antwort von Mehmet Sirri Acar
SPD

(...) Um mehr Geld für die Bildung kämpfen die zuständigen Politiker ja bereits, das unterstütze ich auf jeden Fall. Außerdem würde ich z.B. in den Schulen ansetzen und die Qualität des Unterrichts stärker überwachen. Weiterbildungsangebote ausbauen und verpflichtend machen. (...)

# Finanzen 17Apr2015

(...) Ja, es stimmt, dass die Tarifangestellten durch ihre Tariferhöhungen ihre spätere Rente nur um wenige Euro steigern, aber ihr Arbeitskampf alle zwei Jahre zu immer weiter auseinanderdriftenden Versorgungen im Alter führt. Ein Durchschnittsrentner in Bremen wird im Juli eine Rentenerhöhung von 25 € erhalten, ein Durchschnittspensionär wird 60 € mehr an Altersbezügen bekommen Besoldungsanpassungen für die Aktiven: JA (...)

Von: Wbnpuvz Yrrsznaa

Antwort von Mehmet Sirri Acar
SPD

(...) Wenn sie das tun, wird die andere Wählergruppe, die Angestellten, die dann relativ weniger benachteiligt werden, deswegen diese Politiker nicht extra belohnen, indem sie sie ausdrücklich wählen, sondern sie werden mit Gleichgültigkeit reagieren. Wir könnten auch anders vorgehen, die Gehälter und dann auch die Ruhestandsbezüge für alle gleicher machen – war das nicht das Ideal des Sozialismus? Und wer möchte derzeit den Sozialismus als gesellschaftliche Lösung vorschlagen? (...)

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
3 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.