Fragen und Antworten

Bundestag Wahl 2017
Matthias Ebner
Frage an
Matthias Ebner
Tierschutzpartei
Bundestag Wahl 2017
Matthias Ebner
Frage an
Matthias Ebner
Tierschutzpartei
Baden-Württemberg Wahl 2016
Matthias Ebner
Frage an
Matthias Ebner
Tierschutzpartei

Über Matthias Ebner

Ausgeübte Tätigkeit
SEO (Suchmaschinenoptimierer)
Berufliche Qualifikation
Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH)
Wohnort
Tiefenbronn
Geburtsjahr
1984

Matthias Ebner schreibt über sich selbst:

Matthias Ebner
Mein Name ist Matthias Ebner. Ich bin Bundes- und baden-württembergischer Landesvorsitzender sowie Spitzenkandidat der PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ, kurz Tierschutzpartei, in Baden-Württemberg und Direktkandidat für den Wahlkreis Stuttgart I.
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bundestag Wahl 2021

Angetreten für: Tierschutzpartei
Wahlkreis: Pforzheim
Wahlkreis
Pforzheim
Wahlliste
Landesliste Baden-Württemberg
Listenposition
1

Kandidat Bundestag Wahl 2017

Angetreten für: Tierschutzpartei
Wahlkreis: Stuttgart I
Wahlkreis
Stuttgart I
Wahlkreisergebnis
1,00 %
Wahlliste
Landesliste Baden-Württemberg

Politische Ziele

Die Bundestagswahl 2017 ist eine weitere Gelegenheit für alle Wählerinnen und Wähler eine Partei in die Mitverantwortung zu wählen, die im Gegensatz zu den etablierten Parteien alle wichtigen Herausforderungen unserer Zeit konsequent angehen will.  Für die Menschheit ist die größte Gefahr unserer Zeit zweifelsfrei der Klimawandel. Er führt zu immer mehr Naturkatastrophen und wird weltweit noch viel mehr Menschen zur Flucht zwingen als bisher. Um ihn zumindest nicht komplett eskalieren zu lassen, müssen wir dringend den Klimakiller Nr. 1, die ethisch ohnehin nicht zu rechtfertigende Massentierhaltung, durch eine nachhaltige bio-vegane Landwirtschaft ersetzen, die Energiewende endlich wieder energisch vorantreiben und den Verkehr reformieren. Neben dem Klimawandel sind auch Kriege, Menschenrechtsverletzungen und soziale Ungerechtigkeit große Herausforderungen unserer Zeit. Weitere zentrale Forderungen der PARTEI MENSCH UMWELT TIERSCHUTZ, die auch mir persönlich sehr am Herzen liegen, sind daher konsequente Friedenspolitik, Gleichberechtigung aller Menschen und Zügelung der rücksichtslosen neoliberalen Lobbypolitik. Zu guter Letzt ist selbstverständlich eine ganz besondere Herzensangelegenheit der weltweit ersten Tierschutzpartei die Beendigung des unermesslichen Tierleids. Meine wichtigsten Ziele sind daher neben dem Aufhalten der Regenwaldzerstörung für den Konsum in der industrialisierten Welt das Ersetzen der grausamen und zugleich pseudo-wissenschaftlichen Tierversuche durch moderne Forschung, die auch tatsächlich einen Nutzen für den Menschen hat und die Einführung grundlegender Rechte für Tiere.

Kandidat Baden-Württemberg Wahl 2016

Angetreten für: Tierschutzpartei
Wahlkreis: Stuttgart IV
Wahlkreis
Stuttgart IV
Wahlkreisergebnis
1,20 %

Politische Ziele

Ich stehe zu 100 % hinter dem Wahlprogramm, das von unserer Landesmitgliederversammlung verabschiedet wurde. Meine wichtigsten Ziele sind:
  • Massentierhaltung abschaffen und bio-vegane Landwirtschaft intensiv fördern
  • Geflüchtete dezentral unterbringen und schneller in den Arbeitsmarkt integrieren
  • Tierversuche abschaffen
  • Kükenmord verbieten
  • Die von uns geplante umfassende Bildungsreform
  • Erneuerbare Energien intensiv fördern, v. a. die dezentrale Energiegewinnung
  • Mehr Bürgerbeteiligung und Volksentscheide
  • Für alle bezahlbaren Wohnraum schaffen
  • Öffentlichen Personenverkehr ausbauen und besser vernetzen