Portrait von Matthias Czech
Matthias Czech
SPD
57 %
/ 7 Fragen beantwortet

Frage an Matthias Czech von Martin W. bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Sehr geehrter Herr Czech,

es gibt zigtausende Werbeanlagen in Hamburg. Diese Anfrage beschränkt sich auf die über 2500 sogenannten City Light Poster (CLP, Format 4/1), von denen bereits über 200 digitalisiert sind.

Teilweise sind sie in Fahrgastunterstände (FGU) integriert, teilweise handelt es sich um Werbeanlagen, die auf Bürgersteigen schlicht im Weg stehen und euphemistisch als Stadtinformationsanlagen (SIA) bezeichnet werden.

Die Werbeanlagen, insbesondere die digitalen, sind durch bewegte Bilder und hohe Helligkeit optisch sehr dominant. Die Bildschirme erzwingen den Blick und die Aufmerksamkeit der Menschen, die sich in der Stadt bewegen und schmälern die Sichtbarkeit des sie umgebenden urbanen Raums. Die ständig, ungefragt und ohne Einverständnis aufgezwungenen Bilder überreizen die menschliche Wahrnehmungsfähigkeit, propagieren fragwürdige Rollenbilder und erzeugen unnötigen Konsumdruck. Durch emotionale und unterbewusst wirkende Botschaften werden Gefühle des Mangels und Nichtgenügens erzeugt.

Der Stromverbrauch der Anlagen ist enorm. Digitale Anlagen im CLP Format verbrauchen soviel Energie wie fünf Durchschnittshaushalte.

Ich möchte Sie, als Mitglied des Ausschusses für Verkehr und des Ausschuss für Stadtentwicklung fragen:

1. Befürworten Sie künftig auf SIA zu verzichten? Diese stellen sowohl für Blinde als auch für Sehende ein unnützes Hindernis und teilweise sogar eine Gefährdung dar.
2. Hamburg möchte klimaneutral werden. Was spricht dagegen, in Zukunft auf digitale Werbeanlagen zu verzichten, um Energie zu sparen?
3. Wann beginnen die Ausschreibungen neuer Verträge über die Ausübung der Werberechte auf öffentlichem Grund? Werden Sie daran mitarbeiten?
4. Wie stehen Sie dazu, Fahrgastunterstände und anderes Stadtmobiliar zukünftig ohne Public Private Partnership zu beschaffen?

Vielen Dank, mit freundlichen Grüßen
Martin Weise

Frage von Martin W. am

Auch interessiert an der Antwort?

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet. Lassen Sie sich von uns über die Antwort von Matthias Czech informieren, sobald sie eingangen ist. Außerdem signalisieren Sie Matthias Czech dadurch, dass die Öffentlichkeit ein Interesse an der Antwort hat.
Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Matthias Czech
Matthias Czech
SPD