Matthäus Strebl

| Abgeordneter Bundestag 2013-2017
Matthäus Strebl
© CDU/CSU-Fraktion
Frage stellen
Jahrgang
1952
Berufliche Qualifikation
Bankkaufmann
Ausgeübte Tätigkeit
Mitglied des Bundestages
Liste
Landesliste Bayern

Eingezogen über die Liste

Parlament
Bundestag 2013-2017

Über Matthäus Strebl

Geboren am 1. März 1952 in Oberbubach, Stadt Dingolfing;
römisch-katholisch; verheiratet, drei Kinder.

Volksschule, Berufsschule, Berufsaufbauschule.

Kfz-Lehre, Mitarbeiter der Traktorenfabrik Eicher, Mitarbeiter
bei BMW, Banklehre, Bankkaufmann.

Mitgliedschaft im Sozialverband VdK, Sportverein, Trachtenverein,
Rotes Kreuz, Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK), CSU,
Arbeitnehmer-Union in der CSU (CSA), Mitglied im Landesverband
der Senioren-Union (SU), Mitglied der Christlichen Gewerkschaft
Metall (CGM), Bundesvorsitzender des Christlichen
Gewerkschaftsbundes Deutschland (CGB), Bezirksvorsitzender der
CSA in Niederbayern, stellvertretender Landesvorsitzender der
CSA.

Seit 1978 Stadtrat in Dingolfing und seit 1984 Kreisrat des
Landkreises Dingolfing-Landau. 1995 bis 2005 sowie 2009 und seit
Oktober 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
Pension Consult Beratungsgesellschaft für Altersvorsorge mbH "München" Beratung Themen: Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben bis 24.10.2017 Stufe 5 jährlich 30.000–50.000 € 120.000–200.000 €
Christlicher Gewerkschaftsbund Deutschlands (CGB) "Berlin" Bundesvorsitzender Themen: Arbeit und Beschäftigung, Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen, Wirtschaft 22.10.2013–24.10.2017

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.