Matern von Marschall

| Abgeordneter Bundestag
Matern von Marschall
Frage stellen
Jahrgang
1962
Wohnort
Freiburg
Berufliche Qualifikation
Studium der Romanistik und Geschichte
Ausgeübte Tätigkeit
MdB
Wahlkreis

Wahlkreis 281: Freiburg

Wahlkreisergebnis: 28,0 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
, Platz 1
Parlament
Bundestag
Alle Fragen in der Übersicht

Wie stehen Sie zu Artikel 13 beziehungsweise dem Leistungsschutzrecht?

Von: Zvpunry Evaxre

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) Der Streit über die Mittel zur Umsetzung hat in Teilen die Grenzen einer sachorientierten Debatte verlassen. Die Sorge, dass die ReformDie Sorgeberrechts die Meinungsfreiheit in Europa gefährdet, halte ich demnach auch den realen Vorgaben der Richtlinie nicht für angemessen. Auch in Zukunft gelten in Europa die in der EU-Charta festgelegten Grundfreiheiten. (...)

# Internationales 19März2019

(...) Was tun Sie ganz konkret, um diese Forderungen umzusetzen? Wie werden Sie sich verhalten, wenn der bis Ende März 2019 befristete Stopp von Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien ausläuft?

Von: Qvrgre Xnygrauähfre

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) Mittelfristig müssen die Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine abgestimmte Außen- und Sicherheitspolitik für die Region des Nahen und Mittleren Ostens auf den Weg zu bringen. Nur wenn wir Europäer gemeinsam auftreten, können wir zu einer Lösung des Konflikts beitragen. (...)

# Schulen 11Feb2019

(...) ich wollte Sie fragen, wie Sie zu dem Thema des kostenlosen Online-Zugriffs auf alte Abituraufgaben und Lösungen stehen. Es leuchtet mir ein, dass Teile urheberrechtlich geschützt sind und nicht veröffentlicht werden dürfen, aber das gilt wie gesagt nur für Teile der Aufgaben. (...)

Von: Wbanguna Fpuzvrqrere

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) In der Tat variiert die Möglichkeit eines kostenlosen Online-Zugriffs auf Abitur-Klausuren von Bundesland zu Bundesland. Ich unterstütze diesbezüglich den Gedanken, dass allen Schülerinnen und Schülern die gleiche Chance auf eine gute Abiturvorbereitung ermöglicht werden sollte. (...)

# Umwelt 12Dez2018

(...) Warum möchte die CDU der Deutschen Umwelthilfe die staatlichen Gelder entziehen und seine Gemeinnützigkeit prüfen? (...)

Von: Znahry Ohpuzüyyre

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...)

# Sicherheit 1Okt2018

(...) Drogen, Pöbeleien sind in den letzten 3-4 Jahren zur Tagesordnung geworden.

Von: Puevf Zbeevf

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) Die Kooperation von Landesebene und kommunaler Ebene verdeutlich auch, wo in unserem föderalen System die Lösungskompetenz für das Problem angesiedelt ist. Ich unterstütze die ergriffenen Maßnahmen ausdrücklich. Weitergehende Maßnahmen liegen allerdings im Verantwortungsbereich der Landesregierung und der Stadt Freiburg. (...)

(...) "Darüber hinaus gilt für die Unionsfraktion, dass eine parlamentarische Zusammenarbeit nur mit demokratischen Kräften in Betracht kommt. Aus diesem Grund haben die Abgeordneten der Unionsfraktion auch in dieser Legislaturperiode beschlossen weder mit der Fraktion Die Linke noch mit der AfD im Deutschen Bundestag zusammenzuarbeiten." (...)

Von: Gubznf Fpuüyyre

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) In Ihrer ersten Frage beziehen Sie sich auf meine Antwort an Herrn Youis, in der ich die Ablehnung der Zusammenarbeit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit den Parteien Alternative für Deutschland (AfD) und Die Linke im Deutschen Bundestag thematisiere. Die Partei Die Linke ist die Rechtsnachfolgerin der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED), also einer Partei die für die jahrzehntelange Unterdrückung und Überwachung von Millionen Menschen verantwortlich ist. Darüber hinaus erachte ich das Verhalten von Mitgliedern der Bundestagsfraktion der Partei Die Linke als grundsätzlich für überaus Problematisch hinsichtlich deren Umgang mit Personen aus dem Umfeld des ehemaligen Ministeriums für Staatsicherheit (MfS) sowie der Roten Armee Fraktion (RAF). (...)

# Internationales 24Sep2018

(...) die Spannungen in Kamerun steigen zwischen dem anglophonen Landesteil in South- und Northwest und der frankophonen Regierung in Yauondé, wie der Beauftragte der Evangelischen Landeskirche in der BZ vom 22.9.2018 ausgeführt hat. (...)

Von: Hyevpu Ervznaa

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) In Ihrer Anfrage In Ihrer Anfrage weisen Sie darauf hine Besorgnis bezüglich des Konflikts in Kamerun über die Kirchen an die Bundeskanzlerin sowie die Bundestagsabgeordneten kommuniziert wurde. In der Tat stand ich hierzu unter anderem auch im schriftlichen wie persönlichen Austausch mit Pfarrer Eberhard Deusch, Landeskirchlicher Beauftragter für Mission und Ökumene Südbaden. (...)

(...) würden Sie, wenn die CDU mal wieder auf einen Koalitionspartner angewiesen ist, auch "Die Partei" als möglichen Partner in Betracht ziehen, sofern diese in den Bundestag einziehen? (...)

Von: Gvz Lbhvf

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) Darüber hinaus gilt für die Unionsfraktion, dass eine parlamentarische Zusammenarbeit nur mit demokratischen Kräften in Betracht kommt. Aus diesem Grund haben die Abgeordneten der Unionsfraktion auch in dieser Legislaturperiode beschlossen weder mit der Fraktion Die Linke noch mit der AfD im Deutschen Bundestag zusammenzuarbeiten. (...)

# Wirtschaft 27Aug2018

Sehr geehrter Herr von Marschall,

vielen Dank für Ihre Antwort vom 27. Juli. Ich habe sie mit Interesse gelesen. Sie erwaehnen viele...

Von: Puevfgbcu Xbjnyrjfxv

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) Zu Ihrer Frage, ob in Ländern, in denen vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Entwicklungsgelder eingesetzt werden, die jeweiligen Regierungen mit Schlepper- und Schleuserbanden kooperieren, liegen mir derzeit keine Erkenntnisse vor. Ich werde Ihre Anregung aber als Anstoß nehmen, diesen Sachverhalt mit den zuständigen Stellen zu erörtern. (...)

# Gesundheit 20Aug2018

(...) Das Land sorgt durch die Beihilfe für die Gesundheitsabsicherung seiner Beamten, aber nur für die Privatversicherten Beamten. Diejenigen, die keine Möglichkeit dazu haben, zahlen den vollen Beitrag an die gesetzliche Krankenkasse und das ist teilweise einige hundert Euro mehr, bei schlechterer Leistung. (...)

Von: Znera Ervfnpure

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) Das Land Baden-Württemberg stellt es seinen Beamten grundsätzlich frei, eine private Krankenversicherung (PKV) abzuschließen oder sich in der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) freiwillig zu versichern. Beamte können dabei, im Gegensatz zu Personen in einem Angestelltenverhältnis, unabhängig von deren Einkommen bzw. (...)

# Wirtschaft 7Juli2018

(...) Welche Verantwortung tragen wir Ihrer Ansicht nach fuer die Migrationsbewegungen nach Europa, welche strukturelle Loesung kann die Migrationsbewegungen Ihrer Ansicht nach langfristig loesen und was gedenken Sie kurzfristig hinsichtlich der Seenotrettung zu unternehmen, damit wir Deutsche uns morgens im Spiegel noch ansehen koennen? (...)

Von: Puevfgbcu Xbjnyrjfxv

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) In Ihren Ausführungen machen Sie deutlich, dass die Zukunft Europas mit der Afrikas eng verwoben ist. Wenn es nicht gelingt, Afrika zu stabilisieren, wird dies für Europa dramatische Folgen haben. Wir stehen als Europäische Union vor einer Herkules-Aufgabe. (...)

(...) Der zeitliche Aufwand für die Haltung von Schafen ist sehr hoch und spiegelt sich in keinster Weise im erzielten Einkommen wider. Die Weidetierhaltung ist die artgerechteste und tierfreundlichste Haltung überhaupt und hilft bei der Erhaltung unserer Kulturlandschaft. Ich selber beweide mit meinen Schafen über ein Hektar sehr steiles Gelände mit wertvollem, artenreichen Streuobstbestand. (...)

Von: Ovetvg Fpuüyre

Antwort von Matern von Marschall
CDU

(...) haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht über das Onlineportal abgeordnetenwatch.de. Ich freue mich sehr über Ihren Einsatz für deutsche Schaf- und Ziegenhirten, deren Wohlergehen mir und all meinen christdemokratischen Kollegen ein Anliegen ist. Gerne möchte ich Ihnen im Folgenden auf Ihre Nachricht antworten. (...)

%
17 von insgesamt
17 Fragen beantwortet
6 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Erreichung der Klimaziele

06.06.2019
Dagegen gestimmt

Erhöhung des BAföGs

16.05.2019
Dafür gestimmt

Pages

Kunde Aktivität Datum/Zeitspanne Einkommensstufe Gesamteinkünfte
AUDIOBUCH Verlag oHG Freiburg Geschäftsführender Gesellschafter Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien seit 24.10.2017 Stufe 1 monatlich 1.000–3.500 € 21.000–73.500 €
AUDIOBUCH Verlag oHG Freiburg Beteiligung Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik, Medien seit 24.10.2017
AUDIOBUCH Verlag oHG Freiburg Geschäftsführender Gesellschafter - Sonderzahlung Themen: Medien, Kommunikation und Informationstechnik 2018 Stufe 4 einmalig 15.000–30.000 € 15.000–30.000 €

Logo der Otto Brenner Stiftung Die Dokumentation der Nebeneinkünfte wird gefördert durch die Otto Brenner Stiftung