Martina Gregersen

| Kandidatin Hamburg 2008-2011
Martina Gregersen
Frage stellen
Jahrgang
1966
Berufliche Qualifikation
gelernte Maler- und Lackiererin, Weiterbildung in alten Handwerkstechniken
Ausgeübte Tätigkeit
rund um die Uhr für Sie als Abgeordnete tätig
Wahlkreis

Wahlkreis 8: Eppendorf - Winterhude

Parlament
Hamburg 2008-2011
Alle Fragen in der Übersicht

Liebe Frau Gregersen,

auch ich begrüsse die Möglichkeiten des neuen Wahlrechts. Man kann endlich die Personen wählen, die man auf der Liste...

Von: Puevfgvna Gryyre

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) natürlich ist das neue Wahlrecht auch für die Parteien eine große Herausforderung, zum erstem Mal müssen die Bezirke neben den Themen auch vermehrt Köpfe und Personen bekannt machen. Es ist also nicht nur für die Wähler komplizierter geworden - auch für die Parteien und somit auch für die Menschen, die sich ehrenamtlich in den Parteien engagieren. (...)

# Umwelt 14Feb2008

Guten Tag Frau Gregersen,

ich bin viel zu Fuß im Stadtteil Winterhude und Umgebung unterwegs und ärgere mich schon seit langer Zeit sehr...

Von: Pnefgra Tüymbj

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) Wenn alle sich an Spielregeln halten würden, wäre das Verschmutzen von Stadtteilen gar nicht die Regel. Leider funktioniert das nicht immer und der volle Autoaschenbecher oder die Verpackung vom Schokoriegel landet schnell mal auf an der Ecke, auch wenn es einen nahen Papierkorb gibt. (...)

Guten Tag Frau Gregersen,

seit 8 Jahren wohne ich in der Jarrestadt. Immer wieder war zwischendurch die Rede von der Schaffung von...

Von: Naxr Znegraf

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) Sie haben Recht, die Kampnagelbebauung hat dicht und massiv stattgefunden, mehr als ich es mir je gewünscht hätte, und dafür sollte es Grünausgleichsflächen geben. Diese neuen Parkflächen, auch mit Spielplatz und Hundefreilaufzone, sollten auf dem ehemaligen Gaswerksgelände liegen und eine Brücke über die Osterbek sollte diese herüber zum Jarreplatz verbinden und die Grünachsen durch die Hölderlinsallee zum Goldbekkanal zusammenführen. (...)

# Bildung 9Feb2008

Sehr geehrte Frau Gregersen,

da eine gut gebildete Gesellschaft der Volkswirtschaft gut tut, interessieren mich folgende Bildungsthemen...

Von: Naar Cbuy

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) Nirgendwo in Europa sind die Abiturienten so alt wie in Deutschland. Daher ist der Weg zum Abitur in 12 Jahren nicht wirklich der schlechteste. Doch wie dieser Weg in Hamburg gegangen wurde, war desaströs! (...)

Ich war längere Zeit nicht in Hamburg und habe als Briefwähler gerade meine Wahlunterlagen erhalten. Wer hat sich diesen Irrsinn mit der...

Von: Jbystnat Jvraf

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) Und trotzdem finde ich das neue Wahlrecht gut und werde mich nicht dafür einsetzen, dass es wieder abgeschafft wird! Denn das Wahlrecht ist ein Zugewinn an Mitwirkung und Mitentscheidung für Sie, wie für alle Bürger. (...)

Sehr geehrte Frau Gregersen,

meine Frage bezieht sich zwar auf ein sehr klein umgrenztes Feld, ist aber regelmäßig Anlass zu großem Ärger...

Von: Naar Cbuy

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) Sie können am Montag, den 11.2. um 18 Uhr die letzte Sitzung des Kerngebietsausschusses dieser Legislaturperiode in der Robert-Koch-Straße besuchen. Dort darf im Rahmen der Bürgersprechstunde jeder sein Anliegen vor allen Mitgliedern des Ausschusses und der Verwaltung vortragen. (...)

Sehr geehrte Frau Gregersen,

halten Sie "schwarz- grün" für eine Option oder allenfalls für eine Notlösung bei "hessischen Verhältnissen...

Von: Hyevpu Ratrysevrq

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) ich halte schwarz-grün für die denkbar schlechteste Option. Nach vier Jahren Erfahrung in der Bürgerschaft und diversen sozialpolitischen sowie bezirklichen Debatten und Podien der letzten Wochen zeichnet sich eines für mich ganz klar ab: es gibt keine Gemeinsamkeiten zwischen CDU und GAL, bis auf die Tatsache, dass beide demokratische Parteien sind. (...)

Sehr geehrte Frau Gregersen,

ich bin 31 Jahre alt und bin erst seit letztem Jahr Wahl-Hamburger mit Wohnsitz in Winterhude. Nach meiner...

Von: Zneiva Unpxfgrva

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) * Die soziale Spaltung innerhalb unserer Stadt hat sich in den letzten Jahren verschärft. Der CDU-Senat investiert in die Wirtschaft, lässt aber nicht alle Einwohnerinnen und Einwohner am Aufschwung partizipieren und vernachlässigt die Menschen, die vom Aufschwung nicht profitieren. (...)

Mich würde interessieren, wie Ihre persönliche Meinung zum Thema Kinderbetreuung ist.

Von: Yberam Unezf

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) Uns Grünen ist wichtig, dass die Förderung der Kinder nicht vom Geldbeutel der Familien abhängt. Aus diesem Grund soll die Kinderbetreuung für einkommensschwache Familien mittelfristig kostenfrei sein. Das letzte Kita-Jahr vor der Schule soll für alle Familien beitragsfrei werden. (...)

ich möchte gerne wissen, ob ihr eine koalition mit der cdu grundsätzlich ausschließt.? falls "ja" wähle ich "grün".

Von: jbystnat ubsznaa

Antwort von Martina Gregersen
DIE GRÜNEN

(...) Ich persönlich kann mir eine Koalition mit der CDU nicht vorstellen, denn unsere politischen Ansichten sind in fast allen Politikbereichen zu sehr unterschiedlich. Gibt es doch beispielsweise bei Innen-, Justiz-, Umwelt-, Schul-, Verkehrs- und besonders in der Sozialpolitik kaum Gemeinsamkeiten - sondern nur große Differenzen. (...)

%
10 von insgesamt
10 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.