Martin Schulz
SPD

Frage an Martin Schulz von Urvxr Ebtnyy

30. Januar 2017 - 20:12

Sehr geehrter Herr Schulz,

stimmt es, dass Schäuble die deutschen Spareinlagen für europäische Bankenrettung freigeben hat?
Falls ja, was ist die rechtliche Grundlage, über Geld zu verfügen, was ihm nicht gehört?
Was passiert mit meinen Spareinlagen, wenn es Griechenland weiterhin schlecht geht und ggf. Italien implodieren sollte?
....Schäuble gibt deutsche Sparguthaben als Pfand für Euro-Risiken frei ....Der Artikel hat in den Bank-Etagen die Sektkorken knallen lassen: Denn ein offizielles Schreiben des für die Banken weisungsbefugten Finanzministers ist in der Banken-Praxis ein gültiges Dokument, das zur Kredit-Vergabe herangezogen werden darf. Damit stehen den EU-Banken die 2.000 Milliarden Euro der deutschen Sparer als Sicherheit zur Verfügung....
quelle: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/26/schaeuble-gibt-deutsche-sparguthaben-als-pfand-fuer-euro-risiken-frei/

Mit freundlichem Gruß
Urvxr Ebtnyy

Frage von Urvxr Ebtnyy

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.