Martin Schulz
SPD

Frage an Martin Schulz von Uryra Ervpureg bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

25. Januar 2017 - 09:21

Sehr geehrter Herr Schulz,

wenn Sie die Nachrichten verfolgen, Krankenhauspersonal fehlt, durch generelles Sparen im Gesundheitsbereich, Bürgerbüros, sozialen Sektoren. Die Arbeitsbedingungen haben sich massiv verändert, wir brauchen ein Mittelstand, der sich sozial für die Bürger einsetzt, jedem Bürger ist es seine Aufgabe sich sozial einzusetzen. Ist die Demokratie und Deutschland auf Grundwerte aufgebaut, die Freiheit, Frieden, Meinungsfreiheit, die Entfaltung des Einzelnen beinhaltet. Schutz der Daten, Schutz der Person. Durch Einsparungen, wo sind die sozialen Firmen die mitbestimmen wo Gewinne hingehen, wie soziale Projekte. Wie kann die Bundesrepublik soziales Engament fördern, und an den richtigen Stellen einsetzen. Wie kann ein Wandel für soziale Projekte aussehen.

Mit herzlichen Grüßen:

Uryra Ervpureg

Frage von Uryra Ervpureg

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.