Markus Widenmeyer
AfD

Frage an Markus Widenmeyer von Znaar Urvy bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

06. März 2016 - 07:06

Sehr geehrter Herr Widmeyer.

Erst einmal Danke für die schnelle Antwort. Dazu hätte ich allerdings weitere Fragen.

1. Empfehlen auch Sie, keine Tageszeitung mehr zu abonnieren?
2. Welchen Medien Vertrauen Sie?
3. Wie stehen Sie zum "Extrablatt" das in der vergangenen Woche zur Wahlkampfwerbung für die AfD verteilt wurde - und zu dessen Inhalten?
4. Warum gibt es keine Wahlparty der AfD im Kreis Böblingen?

Mit freundlichen Grüßen,

Znaar Urvy.

Frage von Znaar Urvy
Antwort von Markus Widenmeyer
06. März 2016 - 07:45
Zeit bis zur Antwort: 38 Minuten 7 Sekunden

Sehr geehrter Herr Urvy,

1. Ich würde keine allgemeine Empfehlung aussprechen, keine Tageszeitung mehr zu abbonnieren. Viel wichtiger ist, dass wir uns selbst dazu anhalten, kritisch und differenziert zu denken.

2. Ein unkritisches Vertrauen halte ich für genauso naiv wie z.B. die Meinung, dass alles falsch ist, was berichtet wird. Das gilt - in unterschiedlichem Ausmaß - für alle menschlichen Informationsquellen. Wichtig in allen Fällen: Kritisch, nüchtern und differenziert denken; sich von Emotionen und Stimmungen frei machen.

3. Für das "Extrablatt", das übrigens nicht von der AfD zu verantworten ist, gilt dasselbe wie für alle anderen Medien. Den sarkastischen Stil der Karikaturen finde ich nicht richtig; leider ist dies heute aber üblich. Charlie Hebdo z.B. trägt noch dicker auf, vom linken, staatlich geförderten Theaterstück "Fear", das regelrecht Hass auf Konservative schürt und auf Einzelpersonen zielt, ganz zu schweigen.

4. Es findet eine zentrale Wahlparty in Stuttgart statt. Deswegen machen wir parallel dazu keine in Böblingen. Wir treffen uns als Kreisverband aber in der darauffolgenden Woche zu einem gemütlichen Beisammensein.

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Widenmeyer