Foto Markus Uhl
Markus Uhl
CDU
88 %
/ 8 Fragen beantwortet

Hallo Herr Uhl, wie bewerten Sie, dass Annegret Kramp-Karrenbauer jetzt nicht mehr im Bundestag vertreten ist? Halten Sie es für gut dass Sie auf ihr Mandat verzichtet hat, damit Sie nachrücken?

Frage von Hans-Peter M. am
Foto Markus Uhl
Antwort vom
Zeit bis zur Antwort: 2 Wochen

Sehr geehrter Herr M.

herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Die Entscheidung von Peter Altmaier und Annegret Kramp-Karrenbauer verdienen höchsten Respekt. Beide haben großes für das Saarland und die Bundesrepublik geleistet. Wir sind beiden zu großem Dank verpflichtet.

Die persönliche Entscheidung von Annegret Kramp-Karrenbauer möchte ich nicht kommentieren. Sie hat sich gemeinsam mit Peter Altmaier dazu entschlossen, einen Generationenwechsel zu vollziehen. Getreu dem Motto: zuerst das Land, dann die Partei und dann die Person. Ich hätte mir gewünscht, dass noch mehr Mitglieder der CDU diesen mutigen Schritt des Neuanfangs wagen würden.

Aufgrund der Landesliste der CDU Saar sind im Zuge der Mandatsverzichte Nadine Schön und ich nachgerückt. Wir wollen gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auch künftig gute und nachhaltige Politik für unser Land machen. Für mich persönlich steht fest, dass ich weiterhin die starke Stimme für alle Bürgerinnen und Bürger in meinem Wahlkreis aber auch im ganzen Saarland sein möchte.

Herzliche Grüße
Markus Uhl

Was möchten Sie gerne wissen von:
Foto Markus Uhl
Markus Uhl
CDU