Portrait von Markus Gleichmann
Markus Gleichmann
DIE LINKE

Frage an Markus Gleichmann von Treq Hyyevpu bezüglich Forschung

06. Januar 2021 - 13:52

Sehr geehrter Herr gleichmann
In Ihrem Buch beschrieben Sie eine Anlage unter der heidecksburg unter der Terrasse
Das ist doch realistisch überhaupt nicht möglich
Sind diese 3stollen existend?
War es nur ein Plan?
Vielen Dank

Frage von Treq Hyyevpu
Antwort von Markus Gleichmann
17. Januar 2021 - 11:04
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 3 Tage

Sehr geehrter Herr Ullrich,

Ihre Frage hat zwar nicht direkt mit meiner Abgeordnetentätigkeit zu tun, aber gerne antworte ich Ihnen darauf. Wie Sie in meinem Buch „Geheimnisvolles Thüringen“ nachlesen können, handelte es sich um einen schon existenten Keller. Dieser ist auch heute noch in seiner Form erhalten. Ursprünglich war es einer Lagerkeller der Brauerei Rudolstadt. 1944 wurde dieser unterirdische Hohlraum im Rahmen der Untertageverlagerung der Deutschen Rüstungsindustrie für die Produktion elektrotechnischer Geräte der Siemens-Reiniger-Werke A.G., Röntgenröhrenwerk Rudolstadt  vergeben. Im Zuge der Verlagerung des Torpedoarsenal Mitte wurden die Hohlräume für das TAM zur Verfügung gestellt. Zu einem Abschluss der Arbeiten kam es jedoch nicht mehr. In meinem Buch finden Sie die Skizzen, welche vom Keller angelegt wurden. Für weitere Fragen können Sie mich gerne auch direkt kontaktieren.   

Mit freundlichen Grüßen,

Markus Gleichmann