Fragen und Antworten

Frage an
Marina Schuster
FDP

Sehr geehrte Frau Schuster, etroffen können Sie mir bitte plausibel erklären, warum die FDP gegen die Einführung einer Finanztransaktionssteuer ist.

Finanzen
24. August 2013

(...) Und dieser sieht unter anderem vor, dass eine Finanztransaktionssteuer so ausgestaltet sein muss, dass Kleinsparer, die für ihr Alter vorsorgen, genauso wenig belastet werden wie unsere vielen erfolgreichen und vorwiegend kleinen und mittelständischen Unternehmen der Realwirtschaft. Beide haben die Krise nicht zu verantworten und dürfen jetzt auch nicht für Fehlentscheidungen anderer zur Kasse gebeten werden. (...)

Frage an
Marina Schuster
FDP

Ich erlebe im Berufsalltag (Gesundheits- und Krankenpflegerin), dass die Kosten für Menschen, die pflegerische Unterstützung brauchen von einer Kasse an die andere weitergeschoben werden.

Gesundheit
23. August 2013

(...) Auch im Bereich der Pflegeberatung haben wir Verbesserungen erreichen können. Um eine möglichst frühzeitige Beratung der Antragstellenden in ihrer häuslichen Umgebung zu gewähr-leisten, haben die Pflegekassen seit Inkrafttreten des Pflege-Neuausrichtungsgesetzes innerhalb von zwei Wochen einen Ansprechpartner nebst Kontaktdaten sowie einen konkreten Termin für eine umfassende Beratung anzubieten und durchzuführen. (...)

Frage an
Marina Schuster
FDP

Wie stehen Sie zu unserer Forderung: Volksentscheid bundesweit.Volksentscheid in bundespolitischen Fragen. Mitbestimmungsrechte auf bundespolitischer Ebene (siehe Schweiz)?

Demokratie und Bürgerrechte
20. August 2013

(...) Wir setzen uns für eine Öffnung und Stärkung der repräsentativen Demokratie ein. Dazu wollen wir mit der Einführung des Bürgerplenarverfahrens, eines fakultativen Gesetzesreferendums und der verfassungsrechtlichen Verankerung von Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheiden eine entsprechende Grundlage schaffen. Dabei ist klar, dass für solche Verfahren genaue Anforderungen definiert werden müssen, etwa bei der Größenordnung der Unterstützung. (...)

Abstimmverhalten

Über Marina Schuster

Ausgeübte Tätigkeit
Kauffrau, Analystin
Berufliche Qualifikation
Dipl. Kauffrau
Geburtsjahr
1975

Marina Schuster schreibt über sich selbst:

Aufgestellt aus dem Landesverband Bayern.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin EU-Parlament
2019

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Bund
Wahlkreis:
Bund
Wahlliste:
Bundesliste
Listenposition:
21

Kandidatin Bundestag
2013

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Roth
Wahlkreis:
Roth
Listenposition:
5

Abgeordnete Bundestag
2009 - 2013

Fraktion: FDP
Wahlkreis: Roth
Wahlkreis:
Roth
Wahlkreisergebnis:
11,10 %
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
6

Kandidatin Bundestag
2009

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Roth
Wahlkreis:
Roth
Wahlkreisergebnis:
11,10 %
Listenposition:
6

Kandidatin Bundestag
2005

Angetreten für: FDP
Wahlkreis: Roth
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Roth
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
8

Abgeordnete Bundestag
2004 - 2009

Fraktion: FDP
Eingezogen über die Wahlliste: Landesliste Bayern
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Roth
Wahlliste:
Landesliste Bayern
Listenposition:
8
Startdatum: