Maria Heubuch

| Kandidatin EU-Parlament 2014-2019
Maria Heubuch
Frage stellen
Wohnort
Leutkirch im Allgäu
Berufliche Qualifikation
Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft
Ausgeübte Tätigkeit
Landwirtin
Bundesland

Bundesland: Bundesliste

Parlament
EU-Parlament 2014-2019

EU-Parlament 2014-2019

Für Menschen aus neuen EU-Mitgliedsstaaten soll es längere Übergangsfristen geben, bevor sie in Deutschland arbeiten dürfen.
Position von Maria Heubuch: Lehne ab
Soziale Mindeststandards sollen EU-weit eingeführt werden, z.B. Mindestlöhne und Kündigungsschutz.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Agrarsubventionen für Großbetriebe müssen deutlicher gesenkt werden.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
20% der Betriebe bekommen immer noch 80% des Geldes. Kleinere Betriebe erhalten im Verhältnis nur ein Zehntel pro Arbeitskraft haben, haben aber ungleich höhere soziale und ökologische Leistungen. Es muss eine gerechtere Verteilung der Gelder stattfinden.
Der Anbau und Verkauf von gentechnisch veränderten Lebensmitteln soll in allen EU-Mitgliedsstaaten grundsätzlich erlaubt sein.
Position von Maria Heubuch: Lehne ab
Der Präsident der EU-Kommission soll direkt von den europäischen Bürgerinnen und Bürgern gewählt werden. 
Position von Maria Heubuch: Neutral
Durch Volksabstimmungen auf EU-Ebene sollen Bürgerinnen und Bürger mehr Mitentscheidungsrechte bekommen.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Das Europäische Parlament soll künftig Gesetzesvorschläge machen können.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Wenn ein Land Finanzhilfen aus dem Europäischen Rettungsschirm erhält, muss es auch weiterhin strenge Sparauflagen erfüllen.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Die Sparauflagen müssen aber an die tatsächlichen Verhältnisse angepasst werden. Sie dürfen nicht, wie in Griechenland, einen breiten Abbau sozialer Grundversorgung mit sich bringen, während die "Reichen" nicht zur Kasse gebeten werden.
Die Europäische Union soll die Möglichkeit erhalten, eigene Steuern zu erheben (z.B. eine Finanztransaktionssteuer).
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Deutschland soll sich grundsätzlich an EU-Anleihen (Eurobonds) für Länder wie Griechenland beteiligen.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Atomkraft soll weiter ein wichtiger Bestandteil der Energieversorgung sein.
Position von Maria Heubuch: Lehne ab
Aufgaben wie die Wasserversorgung, Abwasserbeseitigung oder Müllabfuhr sollen privatisiert werden dürfen.
Position von Maria Heubuch: Lehne ab
Die EU soll Verhandlungen über das Freihandelsabkommen TTIP mit den USA aussetzen, bis die Abhöraktivitäten der NSA aufgeklärt sind.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Das TTIP ist in seiner jetzigen Ausgestaltung und seiner untransparenten Verhandlungsweise höchst undemokratisch und birgt ein schleifer unserer Standards. Das ist eine weiterer Grund es auszusetzen.
Europaabgeordnete sollen ihre Nebeneinkünfte auf Euro und Cent offenlegen.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Die Vorratsdatenspeicherung ist ein wichtiges Instrument zur Verbrechensbekämpfung.
Position von Maria Heubuch: Lehne ab
Flüchtlinge sollen weiterhin von den EU-Ländern aufgenommen werden, in denen sie ankommen (also vor allem Italien, Spanien und Griechenland).
Position von Maria Heubuch: Lehne ab
Es ist eine Aufgabe aller EU-Staaten für die Flüchtlinge zu sorgen!
Die Daten von Bürgern und Unternehmen sollen im Internet gleichberechtigt übertragen werden (Netzneutralität).
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Wer auf Missstände von allgemeinem Interesse in einem Unternehmen oder einer Behörde hinweist (sog. Whistleblower), soll rechtlich geschützt werden.
Position von Maria Heubuch: Stimme zu
Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 21Mai2014

(...) Meine Frage: Was wollen Sie konkret tun, dass der Export von Klein- und Leichtwaffen in Länder wie Saudi-Arabien oder Mexiko oder in die Ukraine künftig nicht mehr genehmigt wird. Welche Aktivitäten werden Sie entfalten, dass Kleinwaffen nicht in Lizenz in anderen Ländern hergestellt werden dürfen und es nicht mehr möglich ist dass Heckler & Koch-Gewehre in Lizenz in einer Fabrik in Saudi-Arabien hergestellt und von dort weiterverbreitet werden? (...)

Von: Jbystnat Avccr

Antwort von Maria Heubuch
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Europa 20Mai2014

(...) Somit wäre ein europäischer Bundesstaat, wenn auf Grundlage der aktuellen Ordnung geschaffen, untrennbar verbunden mit Umweltzerstörung, erhöhter Schadstoffbelastung und mehr Treibhausgasemissionen. (...)

Von: Lbharf Fnvqnav

Antwort von Maria Heubuch
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Umwelt 9Mai2014

(...) eigentlich hatte ich mir vorgenommen bei EU Wahl nicht wählen zu gehen, allerdings treibt mich eine Sache doch an die Wahlurne, In der Vergangenheit hat das EU Parlament immer mit skurilen Entscheidungen geglänzt. (...)

Von: Near Unearpxre

Antwort von Maria Heubuch
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
0 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.