Fragen und Antworten

Abstimmverhalten

Über Ludwig Spaenle

Ausgeübte Tätigkeit
MdL, Staatsminister a.D., Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe der Bayerischen Staatsregierung
Berufliche Qualifikation
Promotion in Geschichte und Katholischer Theologie
Geburtsjahr
1961

Ludwig Spaenle schreibt über sich selbst:

Kurzinfo
57 Jahre, katholisch, verheiratet 
Lebenslauf
geboren am: 16.06.1961 
in: München 
Familienstand: verheiratet, 2 Töchter 
Beruflicher Werdegang:
Abitur 1980 am Wilhelmsgymnasium München.
Danach Studium der Geschichte und kath. Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Abschluss als M. A. 1985,
Promotion zum Dr. phil. 1989.
Während des Studiums Tätigkeit als Arbeiter der Deutschen Bundesbahn von 1979 bis 1990.
Ab 1990 Fernsehredakteur beim Bayerischen Rundfunk.
Erstwahl in den Bayerischen Landtag am 17.10.1994.
Seit dem 30.10.2008 Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus.
Zwischen dem 10.10.2013 und 21.03.2018 Bayerischer Staatsminister für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.
Seit dem 14.05.2018 Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung für Jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, für Erinnerungsarbeit und geschichtliches Erbe. 

Politischer Werdegang:
Mitglied der JU seit 1975 bis 1996, der CSU seit 1977.
JU-Kreisvorsitzender München-Schwabing von 1988 bis 1991.
CSU-Ortsvorsitzender München Alt-Schwabing von 1991 bis 1997.
CSU-Kreisvorsitzender München-Schwabing von 1997 bis 2011.
Mitglied im CSU- Bezirksvorstand München seit 1993, seit 2005 als stellv. Bezirksvorsitzender.
Mitglied im JU-Landesausschuss von 1994 bis 1996.
Seit dem 18.7.2011 CSU-Bezirksvorsitzender von München.

Mitgliedschaften und Ehrenämter:
Mitglied der CSU-Fraktion im Bezirksausschuss 12 Schwabing-Freimann der Landeshauptstadt München.
Vorstand der Studiengenossenschaft Wilhelmsgymnasium München.
Mitglied im Kuratorium der Hochschule für Philosophie, SJ, München, LMU München, Institut für Bayerische Geschichte
Mitglied u.a. VdK, Kolping München-Haidhausen,
Bayer. Journalistenverband,
Frw. Feuerwehr,
Sudetendt. Landsmannschaft,
Katholikenrat der Region München.

Mitglied des Landtags: seit 17.10.1994

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern
2018

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlliste:
Oberbayern
Listenposition:
3

Abgeordneter Bayern
2013 - 2018

Fraktion: CSU
Eingezogen über den Wahlkreis: München-Schwabing
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlkreisergebnis:
31,60 %
Listenposition:
3

Kandidat Bayern
2013

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: München-Schwabing
Mandat gewonnen über:
Wahlkreis
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlkreisergebnis:
31,60 %
Wahlliste:
Wahlkreisliste Oberbayern
Listenposition:
3

Kandidat Bayern
2008

Angetreten für: CSU
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlliste:
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
9

Abgeordneter Bayern
1994 - 2013

Fraktion: CSU
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Startdatum: