Portrait von Ludwig Spaenle
Ludwig Spaenle
CSU

Frage an Ludwig Spaenle von Thvqb Ynatrafgüpx bezüglich Arbeit und Beschäftigung

Sehr geehrter Herr Ex-Staatsminister Dr. Spaenle,

bekanntlich gehören Sie dem neuen Kabinett (Leitung: Dr. Markus Söder) nicht mehr an (siehe z.B. https://www.br.de/nachrichten/soeder-wirft-spaenle-aus-dem-kabinett-neues-ressort-fuer-aigner-100.html ). Anlässlich Ihres Rauswurfs sagten Sie "Ich wünsche dem neuen Ministerpräsidenten alles Gute und echte Freunde" (siehe z.B. https://www.welt.de/politik/deutschland/article174767250/CSU-Markus-Soeder-baut-einstiger-Konkurrentin-Ilse-Aigner-ein-neues-Ressort.html ). Bekanntlich sind Sie der Taufpate von einem der Söhne von Markus Söder, so dass ich bisher davon ausgegangen bin, dass zwischen Ihnen und Dr. Söder ein freundschaftliches Verhältnis besteht.
Meine Fragen:
- Ist durch Söders Entscheidung, Sie aus seinem Kabinett zu entfernen, Ihre Freundschaft mit Dr. Söder nun beendet oder wie darf ich Ihr kurzes Statement vom 21.03.18 interpretieren?
- Wissen Sie, warum Ihr ehemaliger Staatsekretär im Kultusministerium, Bernd Sibler, nun Ihr Amtsnachfolger geworden ist (immerhin war Sibler, genau wie Sie, in die sog. "Verwandtenaffäre" verstrickt: https://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Kabinettsmitglieder-zahlten-Verwandten-ueber-1-3-Millionen-Euro-id30177717.html . Im Gegensatz zu Ihnen hat Sibler sein damaliges Verhalten jedoch öffentlich bedauert: https://www.youtube.com/watch?v=RUrwqfg3imI )?
- Wie entgegnen Sie meinem Verdacht, dass ein Entscheidungsgrund Söders Ihre bekanntermaßen "herzliche" Abneigung gegenüber dem CSU-Landtagsfraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer sowie der Münchner CSU-Landtagsabgeordneten Mechthilde Wittmann (exemplarisch: http://www.sueddeutsche.de/bayern/landespolitik-regierungskrise-an-der-hotelbar-1.3557082 ) war?
- Beabsichtigen Sie, im Oktober 2018 erneut für ein Landtagsmandat zu kandidieren oder konzentrieren Sie sich nun auf die Leitung der Münchner CSU?

In Erwartung Ihrer baldigen und selbstverständlich ehrlichen Antwort verbleibe ich

mfG aus Eching (Lkr. Freising)
Guido Langenstück

Frage von Thvqb Ynatrafgüpx am

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, können Sie sich leider nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.

Was möchten Sie gerne wissen von:
Portrait von Ludwig Spaenle
Ludwig Spaenle
CSU